Notebookcheck

Wie leistungsfähig ist das iPhone 12?

Der Apple A14 Bionic ist ein 5nm-SoC
In unserem Labor läuft das neue iPhone gerade heiß vor lauter Benchmarks und Leistungstests. Eine kurze Leistungsanalyse wollen wir Ihnen nicht bis zu unserem finalen Test vorbehalten.
Florian Schmitt,

Wie schnell ist das neue iPhone? Das ist natürlich immer wieder eine spannende Frage und da wir das iPhone 12 sowieso gerade im Testlabor haben, wollten wir Ihnen schon mal einen kleinen Einblick in unsere Erkenntnisse geben.

Fangen wir mal mit den Basics an und schauen, welchen Prozessor Apple diesmal in seine iPhones einbaut: Es handelt sich um den Apple A14 Bionic, der von TSMC in einem 5nm-Prozess gefertigt wird. Damit sind die Strukturen kleiner als beim A13 und Apple hat es nach eigenen Aussagen geschafft, 11,8 Milliarden Trasistoren auf dem Chip unterzubringen, das sind gut 40 % mehr als beim Vorgängerchip aus dem letzten Jahr. Auch die Neural Engine, die für KI-Aufgaben wie das intelligente Fotoalbum zuständig ist, soll deutlich ausgebaut worden sein.

Der übliche Leistungssprung der letzten Jahre bei Apple-Geräten betrug von Generation zu Generation meist zwischen 10 und 20 %. Wir haben mal einige Benchmarks herausgegriffen und vergleichen das iPhone 12 mit dem iPhone 11 und dem iPhone 11 Pro Max mit Apple A13, Samsungs Galaxy S20 und dem Asus Zenfone 7 Pro, weil dieses mit dem aktuell schnellsten Qualcomm-Prozessor ausgestattet ist.

GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen
Apple iPhone 11
60 fps ∼100% +28%
Apple iPhone 12
46.9 fps ∼78%
Apple iPhone 11 Pro Max
46 fps ∼77% -2%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
35 fps ∼58% -25%
Samsung Galaxy S20
22 fps ∼37% -53%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen
Apple iPhone 11
33 fps ∼100% +10%
Apple iPhone 12
30.1 fps ∼91%
Apple iPhone 11 Pro Max
29 fps ∼88% -4%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
22 fps ∼67% -27%
Samsung Galaxy S20
20 fps ∼61% -34%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen
Apple iPhone 11
60 fps ∼100% +4%
Apple iPhone 11 Pro Max
58 fps ∼97% +1%
Apple iPhone 12
57.7 fps ∼96%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
54 fps ∼90% -6%
Samsung Galaxy S20
50 fps ∼83% -13%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen
Apple iPhone 11
87 fps ∼100% +3%
Apple iPhone 12
84.8 fps ∼97%
Apple iPhone 11 Pro Max
75 fps ∼86% -12%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
58 fps ∼67% -32%
Samsung Galaxy S20
54 fps ∼62% -36%
off screen Car Chase Offscreen
Apple iPhone 11
73 fps ∼100% +7%
Apple iPhone 12
68.5 fps ∼94%
Apple iPhone 11 Pro Max
63 fps ∼86% -8%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
55 fps ∼75% -20%
Samsung Galaxy S20
50 fps ∼68% -27%
on screen Car Chase Onscreen
Apple iPhone 11
60 fps ∼100% +17%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
52 fps ∼87% +1%
Apple iPhone 12
51.5 fps ∼86%
Apple iPhone 11 Pro Max
48 fps ∼80% -7%
Samsung Galaxy S20
43 fps ∼72% -17%
GFXBench (DX / GLBenchmark) 2.7
1920x1080 T-Rex HD Offscreen C24Z16
Apple iPhone 11
322 fps ∼100% +1%
Apple iPhone 12
319.1 fps ∼99%
Apple iPhone 11 Pro Max
287 fps ∼89% -10%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
222 fps ∼69% -30%
Samsung Galaxy S20
199 fps ∼62% -38%
T-Rex HD Onscreen C24Z16
Apple iPhone 11
60 fps ∼100% +1%
Samsung Galaxy S20
60 fps ∼100% +1%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
60 fps ∼100% +1%
Apple iPhone 12
59.3 fps ∼99%
Apple iPhone 11 Pro Max
59 fps ∼98% -1%
GFXBench 3.0
off screen Manhattan Offscreen OGL
Apple iPhone 11
175 fps ∼100% 0%
Apple iPhone 12
174.7 fps ∼100%
Apple iPhone 11 Pro Max
157 fps ∼90% -10%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
132 fps ∼75% -24%
Samsung Galaxy S20
108 fps ∼62% -38%
on screen Manhattan Onscreen OGL
Apple iPhone 11 Pro Max
60 fps ∼100% 0%
Apple iPhone 11
60 fps ∼100% 0%
Samsung Galaxy S20
60 fps ∼100% 0%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
60 fps ∼100% 0%
Apple iPhone 12
59.8 fps ∼100%
GFXBench 3.1
off screen Manhattan ES 3.1 Offscreen
Apple iPhone 11
117 fps ∼100% +2%
Apple iPhone 12
114.2 fps ∼98%
Apple iPhone 11 Pro Max
100 fps ∼85% -12%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
93 fps ∼79% -19%
Samsung Galaxy S20
85 fps ∼73% -26%
on screen Manhattan ES 3.1 Onscreen
Apple iPhone 11 Pro Max
60 fps ∼100% +1%
Apple iPhone 11
60 fps ∼100% +1%
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
60 fps ∼100% +1%
Apple iPhone 12
59.6 fps ∼99%
Samsung Galaxy S20
59 fps ∼98% -1%
3DMark
Wild Life Unlimited Score
Apple iPhone 11 Pro Max
8037 Points ∼100% +13%
Apple iPhone 12
7100 Points ∼88%
Wild Life Score
Apple iPhone 11 Pro Max
7245 Points ∼100% +19%
Apple iPhone 12
6068 Points ∼84%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
5035 Points ∼100% +65%
Apple iPhone 11 Pro Max
4038 Points ∼80% +32%
Samsung Galaxy S20
3963 Points ∼79% +30%
Apple iPhone 12
3054 Points ∼61%
Apple iPhone 11
2429 Points ∼48% -20%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
9032 Points ∼100% +24%
Samsung Galaxy S20
8411 Points ∼93% +16%
Apple iPhone 12
7282 Points ∼81%
Apple iPhone 11 Pro Max
6088 Points ∼67% -16%
Apple iPhone 11
5726 Points ∼63% -21%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1)
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
7678 Points ∼100% +38%
Samsung Galaxy S20
6732 Points ∼88% +21%
Apple iPhone 12
5569 Points ∼73%
Apple iPhone 11 Pro Max
5471 Points ∼71% -2%
Apple iPhone 11
4400 Points ∼57% -21%
AnTuTu v8
UX
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
94900 Points ∼100% +6%
Apple iPhone 12
89550 Points ∼94%
Samsung Galaxy S20
68975 Points ∼73% -23%
Apple iPhone 11 Pro Max
64361 Points ∼68% -28%
MEM
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
108544 Points ∼100% +30%
Apple iPhone 11 Pro Max
85504 Points ∼79% +2%
Apple iPhone 12
83561 Points ∼77%
Samsung Galaxy S20
70388 Points ∼65% -16%
GPU
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
241176 Points ∼100% +2%
Apple iPhone 12
237494 Points ∼98%
Samsung Galaxy S20
214615 Points ∼89% -10%
Apple iPhone 11 Pro Max
211292 Points ∼88% -11%
CPU
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
178268 Points ∼100% +25%
Samsung Galaxy S20
150214 Points ∼84% +6%
Apple iPhone 11 Pro Max
149088 Points ∼84% +5%
Apple iPhone 12
142292 Points ∼80%
Total Score
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS
622888 Points ∼100% +13%
Apple iPhone 12
552897 Points ∼89%
Apple iPhone 11 Pro Max
510245 Points ∼82% -8%
Samsung Galaxy S20
504192 Points ∼81% -9%

Legende

 
Apple iPhone 12 Apple A14 Bionic, Apple A14 Bionic GPU, 64 GB SSD
 
Samsung Galaxy S20 Samsung Exynos 990, ARM Mali-G77 MP11, 128 GB UFS 3.0 Flash
 
Asus Zenfone 7 Pro ZS671KS Qualcomm Snapdragon 865+ (Plus), Qualcomm Adreno 650, 256 GB UFS 3.1 Flash
 
Apple iPhone 11 Pro Max Apple A13 Bionic, Apple A13 Bionic GPU, 64 GB SSD
 
Apple iPhone 11 Apple A13 Bionic, Apple A13 Bionic GPU, 64 GB SSD

Sieht man sich die Ergebnisse an, so scheint die Leistungsfähigkeit des iPhone 12 tatsächlich um einige Prozent höher zu liegen als bei der Vorgängergeneration. Bei den Onscreen-Ergebnissen der Grafiktests macht sich allerdings die höhere Bildschirmauflösung gegenüber dem iPhone 11 bemerkbar, das iPhone 12 tut sich Onscreen sichtbar schwerer als sein Vorgänger, ist aber gleichzeitig flotter als das iPhone 11 Pro Max, das eine noch etwas höhere Auflösung bietet.

Vorläufiges Fazit

Der Apple A14 Bionic ist keine Wunderwaffe, die alle anderen SoCs aus dem Rennen werfen würde, aber sicherlich eines der schnellsten Systeme, die aktuell auf dem Markt verfügbar sind und damit auch noch nächstes Jahr sehr konkurrenzfähig.

Gegenüber dem Vorgänger sind die Unterschiede in den Benchmarks sichtbar, im Alltag wird es aber vermutlich nicht die reine Leistungssteigerung sein, die man spürt, sondern eher die Verbesserungen bei der KI-Engine oder bei der Bildverarbeitung für die Kamera.

Das SoC ist schneller geworden, muss sich aber im iPhone 12 bei der Grafikberechnung auf dem Display auch um deutlich mehr Pixel kümmern als noch beim Vorgänger, die Spieletests werden also interessant.

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Wie leistungsfähig ist das iPhone 12?
Autor: Florian Schmitt, 29.10.2020 (Update: 29.10.2020)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.