Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Windows 11: Nach dem Update bleiben nur 10 Tage, um zu Windows 10 zurückzukehren

Wem Windows 11 nicht gefällt, dem bleiben zehn Tage zum Downgrade. (Bild: Microsoft)
Wem Windows 11 nicht gefällt, dem bleiben zehn Tage zum Downgrade. (Bild: Microsoft)
In einer aktualisierten FAQ hat Microsoft ein interessantes Detail zum Update auf Windows 11 verraten. Wer mit dem neuen Betriebssystem nicht zufrieden ist, der hat offenbar zehn Tage lang Zeit, um seine Meinung zu ändern und ohne größeren Aufwand zu Windows 10 zurückzukehren.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Windows 11 wird voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres verfügbar sein, wobei viele Nutzer das Update erst im nächsten Jahr erhalten werden. Wenn es soweit ist räumt Microsoft jedem Nutzer offenbar einen Zeitraum von zehn Tagen ein, um seine Meinung nach dem Update nochmals zu ändern. In einer aktualisierten FAQ auf der Windows 11-Webseite heißt es: 

Kann ich nach dem Upgrade zu Windows 10 zurückkehren, wenn mir Windows 11 nicht gefällt?

Ja. Nachdem Sie das Windows 11-Upgrade installiert haben, gibt es einen Zeitraum von 10 Tagen, in dem Sie zu Windows 10 zurückkehren können, während Sie die mitgebrachten Dateien und Daten behalten. Nach den 10 Tagen müssen Sie Ihre Daten sichern und eine „Neuinstallation“ durchführen, um zu Windows 10 zurückzukehren.

Offenbar speichert Windows 11 eine Art Backup von Windows 10, wodurch Nutzer mit nur wenigen Klicks zum älteren Betriebssystem zurückkehren können, ganz ohne manuell eine Sicherung der eigenen Daten anzulegen. Nach diesem Zeitraum ist ein Downgrade zwar ebenfalls möglich, aber deutlich aufwändiger, da die Installation von Windows 10 dann alle Daten auf dem Computer löscht, sodass man sich selbst um ein entsprechendes Backup kümmern muss.

Dieser eingeschränkte Zeitraum dürfte nicht für die Windows Insider Vorschau-Version gelten, die aktuell alle interessierten Nutzer ausprobieren können. Wer noch nicht bereit zum Update auf Windows 11 ist, der kann Windows 10 gefahrlos weiter nutzen, denn Microsoft wird das Betriebssystem noch bis Oktober 2025 unterstützen und mit Sicherheits-Updates versorgen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Windows 11: Nach dem Update bleiben nur 10 Tage, um zu Windows 10 zurückzukehren
Autor: Hannes Brecher,  8.07.2021 (Update:  8.07.2021)