Notebookcheck

Xiaomi Mi 11: Ankündigung vermutlich bereits Anfang Dezember

Möglicherweise wird Xiaomi das Mi 11, hier in einem möglicherweise gefälschten Bild aus dem chinesischen Weibo, schon Anfang Dezember ankündigen.
Möglicherweise wird Xiaomi das Mi 11, hier in einem möglicherweise gefälschten Bild aus dem chinesischen Weibo, schon Anfang Dezember ankündigen.
Bereits im nächsten Monat, sprich im Dezember, soll Xiaomi die Nachfolger der Mi 10-Serie ankündigen, behauptet ein gewöhnlich gut informierter Leaker und wir vermuten er hat recht, denn am 1. Dezember startet der Qualcomm Tech Summit und der hatte für Xiaomi schon im Vorjahr Signalwirkung. Ach und ein etwas seltsames Mi 11-Blld muss auch diskutiert werden.
Alexander Fagot,

Wer sich wundert - das Poster oben tauchte vor einigen Tagen mal im chinesischen Netzwerk Weibo auf und könnte das Design des Mi 11 verraten haben, zumal es kurze Zeit später wieder gelöscht wurde. Von den meisten Beobachtern wurde dieser Leak allerdings als Fake-News klassifiziert und fand daher nur wenig Beachtung, auch wir wollen ihn eher als Konzeptbild verstanden wissen bis es weitere Hinweise zum Design der Mi 10-Nachfolger gibt. (bei Amazon aktuell ab 329 Euro in der Lite-Variante)

Ankündigung Anfang Dezember

Aber kommen wir zum eigentlichen Thema des Tages. Das vermutlich Mi 11 benannte Flaggschiff soll, laut DigitalChatStation (siehe unten), bereits im nächsten Monat angekündigt werden, was natürlich Dezember bedeutet und nicht Januar, wie einige im Netz vermuten. Was ungewöhnlich klingt, hat aber durchaus Tradition, denn auch schon 2019 hat es sich Xiaomi nicht nehmen lassen, das Mi 10 im Rahmen des Tech Summit auf der Qualcomm-Bühne anzukündigen, kurz nach der Präsentation des Snapdragon 865.

Ähnlich wie bei Mi 10 in 2019?

Auch das Redmi K30 (später als Poco X2 auch bei uns) auf Basis des ebenfalls kurz zuvor neu vorgestellten Snapdragon 765G wurde am 4. Dezember 2019 erstmals öffentlich erwähnt, man kann also durchaus davon ausgehen, dass entweder am 1. oder 2. Dezember im Rahmen des diesjährigen Tech Summit, bei dem wohl der Snapdragon 865-Nachfolger im Mittelpunkt steht, auch Xiaomi eines oder mehrere neue Smartphones auf Basis der erwarteten neuen Chips ankündigen wird - natürlich noch ohne viele Details.

Mi 11 wird bereits zertifiziert

Der Leaker erwähnte jedenfalls, dass die MI 11-Serie von Xiaomi bereits an die ersten Zertifizierungsstellen gegangen sei und die Massenproduktion in Bälde starten werde, was wohl auf weitere und bessere Leaks als bisher hoffen lässt. Ob Xiaomi, ähnlich wie Samsung mit dem Galaxy S21, bereits im Januar mit dem Mi 11 auf den Markt kommen will, ist aktuell noch nicht bekannt.

Quelle(n)

DigitalChatStation

Bild: Weibo (Originalquelle gelöscht)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-11 > Xiaomi Mi 11: Ankündigung vermutlich bereits Anfang Dezember
Autor: Alexander Fagot, 30.11.2020 (Update: 30.11.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.