Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Neue Top-Smartphones erhalten Android-Updates fast auf Apple-Niveau

Xiaomi: Das Xiaomi 11T und 11T Pro erhalten länger Updates (Symbolbild)
Xiaomi: Das Xiaomi 11T und 11T Pro erhalten länger Updates (Symbolbild)
Xiaomi will die eigenen Smartphones in Zukunft länger mit Android-Updates versorgen. Bislang betrifft die Änderung konkret nur die Xiaomi 11T-Modelle, für andere Geräte wird ein entsprechender Support geprüft.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Die Update-Situation für Android-Nutzer ist bisweilen frustrierend bis sogar gefährlich. So bringen Updates für Android nicht nur neue Funktionen auch auf ältere Geräte, sondern erhöhen zudem die Sicherheit gegen (neu) auftretende Sicherheitslücken.

Die Update-Politik ist dabei von Hersteller zu Hersteller zum Teil frappierend unterschiedlich, wobei Samsung mindestens vier Jahre lang Updates bereitstellen will, Apple bietet im Regelfall sogar noch länger Software-Support. Xiaomi hat nun ebenfalls längere Update-Zeiträume angekündigt. Konkret hat sich der Hersteller lediglich in Bezug auf das Xiaomi 11T und Xiaomi 11T Pro geäußert. Diese beiden Geräte sollen drei Android-Updates erhalten und vier Jahre lang durch Sicherheitsupdates auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Dabei bezieht sich die Zahl der Android-Updates auf Hauptversionen, also nicht nur auf kleinere Updates. Xiaomi begründet den Schritt in erster Linie mit der wachsenden Erwartung durch den Verbraucher. Tatsächlich sind aufgrund eher kleiner werdenden Innovationen und Leistungszuwächse mangelnde Updates zu einem die Gerätenutzbarkeit limitierenden Faktor geworden.

In Bezug auf andere Modelle heißt es aktuell von Xiaomi lediglich, dass entsprechende Optionen geprüft werden. Denkbar wäre durchaus, dass lediglich die Topmodelle wie nun das Xiaomi 11T und Xiaomi 11T Pro mit einer größeren Zahl an Updates bedacht werden.

Über das offiziell am 15. September startende Xiaomi 11T Pro liegen trotz wenig Zeit bis zum Launch verhältnismäßig wenige Informationen vor. Das Gerät soll allerdings HyperCharge mit einer Ladeleistung von bis zu 120 Watt unterstützten. Mit der hohen Ladeleistung soll sich der Akku des Smartphones in unter 20 Minuten komplett laden lassen. Verbaut ist wohl ein 120 Hz schnelles AMOLED-Display.

Das Xiaomi Mi 10T bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3962 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > Xiaomi: Neue Top-Smartphones erhalten Android-Updates fast auf Apple-Niveau
Autor: Silvio Werner,  9.09.2021 (Update:  9.09.2021)