Notebookcheck

Xiaomi mit faltbarem Standventilator, welcher gleichzeitig auch Luftbefeuchter ist

Xiaomi mit faltbarem Standventilator, welcher gleichzeitig auch Luftbefeuchter ist
Xiaomi mit faltbarem Standventilator, welcher gleichzeitig auch Luftbefeuchter ist
Gestern hat Xiaomi über seine Youpin-Plattform einen ausfahrbaren Standventilator veröffentlicht, welcher gleichzeitig auch als Luftbefeuchter und Luftreiniger dient. Der Lüfter ist dabei kabellos und kann sowohl stehend als auch am Boden liegend verwendet werden.
Christian Hintze,

Über Xiaomis Youpin-Plattform lässt der Hersteller eine ganze Reihe von Partnerprodukten finanzieren. Dort lassen sich eine Menge an Lifestyle-Produkten unterstützen und erwerben. Der neueste Zugang ist seit gestern ein Stand-Ventilator für die eigene Wohnung.

Wobei Standventilator nicht ganz richtig ist, denn bei Bedarf kann der Fuß abmontiert und der kreisrunde Ventilator auch am Boden benutzt werden. Dann ist er mit nur 14,1 cm Höhe sehr kompakt, weht er nach oben und kann seine zweite Funktion als Raumbefeuchter und Luftreiniger ausspielen. Er sprüht feinen Wasserdampf in die Luft und verteilt diesen über seine mit 3.000 Umdrehungen rotierenden Lüfterblätter.

Stehend verfügt der Xiaomi-Ventilator über einen Teleskopständer, welcher sich wahlweise auf 51,6 cm klein macht oder 93,5 cm groß aufstellt. Der Kopf kann um 120 Grad gedreht werden, sodass die Luft besser zu den Seiten hin verteilt wird. Zusammengefaltet wirkt er eher wie ein Saugroboter. Sein Gewicht liegt bei nur 1,5 kg. Eine Bedienung kann sowohl am Gerät über eine Touch-LED erfolgen, als auch aus bis zu 80 m Entfernung über eine Fernbedienung. Letztere lässt sich über den eingebauten Magneten bei Nichtgebrauch direkt an den Lüfter anheften.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Xiaomi mit faltbarem Standventilator, welcher gleichzeitig auch Luftbefeuchter ist
Autor: Christian Hintze,  6.05.2020 (Update:  6.05.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).