Notebookcheck

Absicht oder nicht: Huawei-Wearables funktionieren nicht mehr – Nutzer sollen Health-App über die AppGallery neu installieren, statt über den Play Store

Absicht oder nicht: Huawei-Wearables funktionieren nicht mehr – Nutzer sollen Health-App über die AppGallery neu installieren, statt über den Play Store
Absicht oder nicht: Huawei-Wearables funktionieren nicht mehr – Nutzer sollen Health-App über die AppGallery neu installieren, statt über den Play Store
Derzeit berichten einige Nutzer darüber, dass die Huawei Health App, welche zur Funktion von bestimmten Huawei-Wearables benötigt wird, nicht mehr mit anderen Smartphones funktioniert. Bekannt ist das Problem u.a. bei Kunden mit Samsung-, OnePlus und Pixel-Smartphones. Jetzt sollen die Nutzer die Huawei-AppGallery installieren, um die Wearables wieder zum Laufen zu bekommen.
Christian Hintze,

Böse Zungen mögen behaupten, dass es sich um einen absichtlichen Schachzug seitens Huawei handelt, um seine Kunden verstärkt an den eigenen App Store namens AppGallery zu binden und den Google Play Store zu umgehen. Womöglich würde sich der chinesische Hersteller, dem es noch immer verboten ist die Google Mobile Services auf den meisten seiner Smartphones zu installieren, mit einer solchen Aktion jedoch ins eigene Fleisch schneiden und die Kunden eher gegen sich aufbringen.

Was genau hinter dem Funktionsverlust der Huawei Health App auf Nicht-Huawei-Smartphones steckt, ist derzeit noch unklar. Jedenfalls funktionieren einige Smartbands und Smartwatches von Huawei parallel zur App nicht mehr ordentlich. Als Antwort auf die vielen verzweifelten Nutzeranfragen rät Huawei aktuell die Health App statt über den Play Store über die eigene AppGallery neu zu installieren.

Dafür muss in einigen Fällen aber zunächst die AppGallery selbst von der Huawei-Webseite heruntergeladen und installiert werden. Einigen Kunden empfiehlt Huawei sogar die Huawei Mobile Services zu deinstallieren und aus der AppGallery ebenfalls wieder neu zu installieren.

Einige Nutzer merken sicher nicht zu Unrecht an, dass die Wearables zuvor funktionierten, auch ohne die Health App über die AppGallery installiert zu haben. Dies sei erst vor Kurzem nötig geworden – warum? Andere Nutzer haben den Vorschlag angenommen und ausgeführt, berichten aber auch weiterhin über anhaltende Verbindungsprobleme zwischen App und Wearable auf Smartphones, welche nicht von Huawei stammen.

Quelle(n)

Huawei-Forum via Phonearena

Bild: Huawei

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Absicht oder nicht: Huawei-Wearables funktionieren nicht mehr – Nutzer sollen Health-App über die AppGallery neu installieren, statt über den Play Store
Autor: Christian Hintze,  6.05.2020 (Update:  6.05.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).