Notebookcheck

gamescom 2017 | HP Omen X: Übertaktetes 17" 4K-Gaming-Laptop-Monster

gamescom 2017 | HP Omen X: Übertaktetes 17" 4K-Gaming-Laptop-Monster
gamescom 2017 | HP Omen X: Übertaktetes 17" 4K-Gaming-Laptop-Monster
HP zeigt auf der gamescom 2017 mit dem 17-Zoll-Laptop Omen X ein großes DTR-Notebook, das als Topmodell mit High-End-Komponenten wie 4K-Display und übertakteter Nvidia GeForce GTX 1080 punkten soll.

HP erweitert zur Spielemesse gamescom 2017 sein Gaming-Portfolio bei der Serie Omen X. Alle Detailinformationen zum neuen Omen X Notebook, das als großes, schweres und übertaktbares Desktop-Replacement-Laptop im 17,3-Zoll-Format vor allem ambitionierte Gamer ansprechen soll, hat HP zur Vorstellung in Köln noch nicht verraten. Laut HP soll das Omen X Laptop voraussichtlich ab November diesen Jahres in Deutschland zu einem Preis ab rund 2.600 Euro mit GeForce GTX 1070, FHD sowie 256-GB-SSD und 1-TB-HDD erhältlich sein. Der Preis für das 4K-Topmodell wird bei rund 4.000 Euro liegen.

Overclocking: Übertaktbare CPU und GPU

Bei den Kernkomponenten kommen HP zufolge Intel Core-i7-Prozessoren der 7. Generation Kaby Lake mit freien Multiplikatoren, bis zu 32 GB DDR4-2800-RAM und der Möglichkeit zum Overclocking zum Einsatz. Auch die Grafikkarten, die im neuen Omen X Gaming-Laptop zum Einsatz kommen, sind ab Werk übertaktet. Hier nennt HP als stärkste GPU die GeForce GTX 1080 von Nvidia. Gekühlt wird das Gaming-Monster durch Hochleistungslüfter und eine integrierte Vapor Chamber mit vier 3,5-mm-Heatpipes, die für den Hitzetransfer von GPU und CPU zu den 4 Kühlern sorgen. Für maximalen Datendurchsatz lassen sich 2 SSDs im RAID-0-Verbund konfigurieren.

4K-Gaming, mechanisches Keyboard und Sichtfenster

Für das Topmodell des Omen X Gaming-Notebooks bietet HP ein 4K-Display an. Ansonsten ist auch ein 1080p-Display mit 120 Hz verfügbar. Alle Konfigurationen sind mit der G-Sync-Technik von Nvidia kompatibel. Wer auf ein externes Gaming-Keyboard verzichten will, der kann mit dem Omen X das eingebaute mechanische Keyboard mit 2,5-mm-Tastenhub, mechanischen Switches und einzeln beleuchtbaren Tasten (RGB-LED) nutzen. DTS Headphone:X sowie Sound von Bang & Olufsen sorgen für die Beschallung beim Daddeln. Ein durchsichtiges Fenster an der Unterseite erlaubt einen Blick in das Notebook.

Wartungsklappe: Austausch von Komponenten leicht gemacht 

HDD, SSDs und RAM, also alle Komponenten, die vom Nutzer ausgetauscht werden können, sind über eine gemeinsame Klappe zugänglich. An den Gehäuseseiten und auf der Rückseite verfügt das Omen X Gaming-Laptop über drei USB-3.0-Typ-A- sowie zwei Thunderbolt 3 zertifizierte USB-3.1-Typ-C-Ports, einen HDMI-2.0a-Anschluss mit HDR-Unterstützung, getrennte Soundports, 1x Mini-DisplayPort, RJ45 sowie einen eingebauten Multiformat-Cardreader.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > gamescom 2017 | HP Omen X: Übertaktetes 17" 4K-Gaming-Laptop-Monster
Autor: Ronald Matta, J. Simon Leitner, 22.08.2017 (Update: 22.08.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.