Notebookcheck

iPhone-Reparatur im Handy-Shop: Endlich auch in Europa mit Original-Ersatzteilen von Apple

Endlich dürfen auch europäische Reparaturshops iPhones mit Original Apple-Komponenten reparieren (Bild: QuinceCreative)
Endlich dürfen auch europäische Reparaturshops iPhones mit Original Apple-Komponenten reparieren (Bild: QuinceCreative)
Apple expandiert sein Programm für unabhängige Reparaturanbieter endlich auch in 32 europäische Länder, darunter Deutschland, Österreich und die Schweiz. Werkstätten, die sich qualifiziert haben, bekommen künftig Original Apple-Komponenten, der Markt für Grauware dürfte dadurch schrumpfen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es war aber auch Zeit! Nachdem Apple im Vorjahr in den USA das IRP-Programm (Independent Repair Program) für die iPhone-Reparatur nach der Garantiezeit eingeführt hatte, das es unabhängigen Reparatur-Werkstätten erlaubt, mit Original Apple-Komponenten zu arbeiten sowie nötiges Werkzeug, Anleitungen und Schulungen zu erhalten, expandiert der iPhone-Hersteller damit nun nicht nur innerhalb der USA sondern auch nach Kanada und Europa.

In 32 Ländern in Europa, darunter auch Deutschland, Österreich sowie die Schweiz können sich Reparatur-Shops für das "Programm für unabhängige Reparaturanbieter" qualifizieren und erhalten nach positivem Bescheid dann Unterstützung und Original Apple-Hardware, etwa für die besonders oft gefragten Schäden Display- oder Glastausch sowie Akku-Tausch, die nach der Garantiezeit auftreten. Garantiefälle werden natürlich weiterhin durch Apple selbst oder autorisierte Apple-Reparaturdienstleister bearbeitet, gleiches gilt, wenn man den Apple Care-Schutz nutzt. 

Bei der Zertifizierung der Drittanbieter wird insbesondere auf die Qualifikation der Techniker geachtet, daneben muss das Unternehmen aber auch noch weitere Anforderungen erfüllen

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > iPhone-Reparatur im Handy-Shop: Endlich auch in Europa mit Original-Ersatzteilen von Apple
Autor: Alexander Fagot,  9.07.2020 (Update:  9.07.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.