Notebookcheck

Insider: Kein 120Hz ProMotion Display im Apple iPhone 12 Pro und Pro Max aber dafür im Google Pixel 5 und Xiaomi Mi 10T Pro

Aus der Traum, behauptet ein Insider: Die iPhone 12 Pro und Pro Max-Flaggschiffe von Apple kommen ohne ProMotion-Display.
Aus der Traum, behauptet ein Insider: Die iPhone 12 Pro und Pro Max-Flaggschiffe von Apple kommen ohne ProMotion-Display.
Das dürfte ein Schlag ins Gesicht vieler Apple-Fans sein. Die beiden iPhone-Flaggschiffe des Jahres 2020, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max, dürften doch kein ProMotion-Display mit 120 Hz Refreshrate bekommen. Der bekannte Display Supply Chain Consultant Ross Young korrigierte damit seine früheren Aussagen zum Thema, überrascht aber gleichzeitig noch mit positiven Nachrichten zum Google Pixel 5 und einem bis dato noch nie namentlich genannten Xiaomi Mi 10T Pro.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es geht hin und her mit den Display-News zum nächsten iPhone. Gerade erst stand BOE im Fokus, die nun doch nicht, wie eigentlich geplant, die günstigeren OLED-Displays für das reguläre iPhone 12 liefern sollen, weil die Qualität und Ausbeute einfach nicht passt. Und jetzt noch das: Was eigentlich vor Wochen bereits als fix galt - ProMotion für das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Pro Max - ist nun wieder vom Tisch, zumindest laut dem Gründer der Display Supply Chain Consultants, Ross Young.

In einem Tweet (siehe unten), verkündete er, dass seine Industriequellen nun offenbar erst für 2021 Super Retina-Displays mit 120 Hz ProMotion für Apples Pro-iPhones vorhersagen, nicht schon in diesem Jahr, wie zuletzt noch vermutet. Dabei hatte Ross Young selbst in einem früheren Tweet die Gerüchte anderer Leaker zum Thema 120Hz-Display bekräftigt, seit damals führt er auch eine Liste aller bereits veröffentlichten und demnächst startenden Smartphones, die mit der hohen Refreshrate arbeiten (auch 144 Hz-Displays sind darunter).

Diese Liste wurde nun aktualisiert und nennt etwa auch das Google Pixel 5 und - sehr überraschend - ein bis dato noch nie namentlich erwähntes Xiaomi Mi 10T Pro. Ob es sich dabei um einen Fehler handelt oder nicht, bleibt abzuwarten. Im Vorjahr gab es von Xiaomi ein Mi 9T Pro, dabei handelte es sich um ein Rebranding des Redmi K20 Pro aus China. Das Redmi K30 Pro startete hierzulande zwar als Poco F2 Pro (bei Amazon ab 469 Euro), es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass es zum demnächst in China startenden Redmi K40 auch ein Pro-Modell geben wird, dass dann, wohl zu Jahresende, in Europa als Xiaomi Mi 10T Pro startet.

Das ist aktuell aber nur Spekulation, wenngleich durchaus keine unlogische. Mal sehen, ob Ross Young recht behält, oder ihn seine Quellen in Bezug auf 120 Hz-Displays bei Apple, Google und Xiaomi im Stich lassen.

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Insider: Kein 120Hz ProMotion Display im Apple iPhone 12 Pro und Pro Max aber dafür im Google Pixel 5 und Xiaomi Mi 10T Pro
Autor: Alexander Fagot,  1.07.2020 (Update:  1.07.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.