Notebookcheck
 

Amazon: Tablet Kindle Fire auch an Black Friday der Bestseller

Amazon: Tablet Kindle Fire auch an Black Friday der Bestseller
Amazon: Tablet Kindle Fire auch an Black Friday der Bestseller
Amazon frohlockt: 4-mal mehr Kindles verkauft, als am „Black Friday 2010“. Das Tablet Kindle Fire bleibt der absolute Verkaufsschlager in den Verkaufscharts. Damit ist das Kindle Fire nunmehr seit 8 Wochen das meistverkaufte Produkt bei Amazon.com.

Amazon.com gab heute bekannt, dass der US-Versandriese am diesjährigen „Black Friday“ 4-mal mehr Geräte seiner Kindle-Familie verkauft hat, als noch im Jahr 2010. Das 7-Zoll-Tablet Kindle Fire war auch am „Black Friday“ wieder das meistverkaufte Produkt auf Amazon.com. Seit seiner Einführung vor rund 8 Wochen führt das Android-Tablet die Verkaufscharts bei Amazon an.

Nicht ohne Stolz frohlockt Dave Limp, Vizepräsident für den Bereich Amazon Kindle, dass Amazon.com bereits vor dem traditionell umsatzstarken Start-Wochenende zum Weihnachtsgeschäft, schon Millionen seiner neuen Kindle-Produkte verkaufen konnte. Für das Amazon-Management geht mit dem Kindle Fire, als meistverkauftes Produkt auf Amazon.com, bisher die Rechnung auf. Und das trotz der umstrittenen Preiskalkulation für das Einsteigertablet von Amazon.

Heute geht es bei Amazon bereits munter mit dem „Cyber Monday“ weiter. Während Amazon in Deutschland lediglich 3 Tage lang die Preise für Top-Angebote um bis zu 50 Prozent reduziert, geht die Einkaufssause bei Amazon in den USA noch die gesamte Woche lang. Das 7-Zoll-Tablet Kindle Fire ist in Deutschland bisher nicht erhältlich.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-11 > Amazon: Tablet Kindle Fire auch an Black Friday der Bestseller
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.11.2011 (Update:  9.07.2012)