Notebookcheck

Amazon: Materialwert für das Amazon Fire liegt bei rund 150 Dollar

Gestern hat Amazon neben seinen E-Book-Readern Kindle, Kindle Touch und Kindle Touch 3G auch sein erstes 7-Zoll-Tablet zum Kampfpreis von 199 US-Dollar vorgestellt. Der Materialwert des Amazon Fire soll nach ersten Analysen bei 150 Dollar liegen.

US-Buchriese Amazon.com hat gestern neben den 3 neuen Kindle E-Book-Readern, Kindle (ohne Tastatur), den mittlerweile auch Amazon Deutschland für 99 Euro anbietet, Kindle Touch und Kindle Touch 3G auch sein mit Spannung erwartetes 7-Zoll-Android-Tablet Kindle Fire vorgestellt. Wie wir heute von der deutschen Amazon-Pressestelle erfahren haben, wird es aber das Tablet Kindle Fire vorerst nicht in Deutschland geben.

Nach ersten Analysen der Materialliste oder BOM (Bill of Materials, BOM) für das Amazon-Tablet macht Amazon mit dem Kindle Fire Profit – und das trotz einem Kampfpreis von 199 US-Dollar. Wie eine erste Einschätzung von UBM Techinsights nahelegt, soll der Materialwert des Kindle Fire bei rund 150 Dollar liegen.

Für Amazon bleiben an der Hardware immerhin 49 Dollar übrig. Apples iPad 2 wird in der CDMA/GSM-Version mit etwa 270 Dollar taxiert, das RIM Blackberry Playbook mit 170 bis 235 Dollar, je nach Modell und Speicherausbau. Damit bleibt der Konkurrenz von Apple und Co mit etwa 150 bis 200 US-Dollar allerdings auch deutlich mehr in der Kasse übrig, so Techinsights weiter.

Amazons Kindle Fire ist für Jeffrey Brown, dem Vizepräsidenten der BI bei UBM TechInsights, aber in jedem Fall ein echter Maßstab für viele andere Anbieter von Android-Tablets. Diese dürften es schwer haben, überhaupt an den den Preis des Kindle Fire heranzukommen. Und selbst wenn es vom Preis her klappen würde, es fehlte dann den Konkurrenten noch immer das riesige Amazon-Kindle-Shop-Backend.

Von der Hardware her erwarten die Teardown-Spezialisten bei Amazons Kindle Fire hingegen keine Überraschungen. Da Design und Hardware an das RIM Blackberry Playbook angelehnt sind, wird als SoC ein TI OMAP 4430 und Speicher von Sandisk sowie Toshiba erwartet. Durch das Weglassen der 3- und 5-Megapixel-Kamera spart sich Amazon im Vergleich zum 170 Dollar teuren Playbook 10,50 Dollar. 8 GByte weniger Speicher spart wieder 8 Dollar und 1,50 Dollar lassen sich durch den Verzicht auf Bluetooth, GPS und Mikrofon sparen, so Brown weiter.

Quelle(n)

Amazon Deutschland: http://www.amazon.de

UBM TechInsights: http://www.ubmtechinsights.com/

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-09 > Amazon: Materialwert für das Amazon Fire liegt bei rund 150 Dollar
Autor: Ronald Tiefenthäler, 29.09.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.