Notebookcheck

Sony Vaio VPC-Z21M9E

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VPC-Z21M9ENotebook: Sony Vaio VPC-Z21M9E (Vaio VPC-Z Serie)
Prozessor: Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: Intel HD Graphics 3000
Bildschirm: 13.1 Zoll, 16:9, 1600x900 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht: 1.5kg
Preis: 2300 Euro
Bewertung: 77.33% - Gut
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: 52%, Leistung: 80%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 92% Mobilität: 70%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 74%, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VPC-Z21M9E

77% Leichtes Notebook für unterwegs und daheim
Quelle: Chip.de - 5/12 Deutsch
Das Sony VAIO VPC-Z21M9E/B ist eine gute Wahl für Anwender, die ihren Mobilrechner auch zu Hause als Arbeitsgerät nutzen: Leicht und laufstark für unterwegs, externe Box Extra-Grafikleistung und zusätzliche Ausstattungsmerkmale.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.04.2012
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 84% Ausstattung: 83% Bildschirm: 98% Mobilität: 65% Ergonomie: 74%
77% Test: Sony Vaio VPC-Z21M9E/B (Notebook)
Quelle: Chip.de Deutsch
Wären da nicht der vollwertige Core-i5-Prozessor und der sehr hohe Preis, das Sony Vaio VPC-Z21M9E/B würde problemlos als erstklassiges Ultrabook durchgehen: Extrem dünn, leicht, ausdauernd, mit Spitzen-Display, hochwertiger Verarbeitung und einer tollen und ungewöhnlichen Ausstattung.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 07.02.2012
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 45% Leistung: 84% Ausstattung: 83% Bildschirm: 98% Mobilität: 65% Ergonomie: 74%
Lichtgestalt
Quelle: c't - 20/11 Deutsch
Das Vaio Z21 ist am Schreibtisch ein leistungsstarker Rechner, der so manchen Desktop-Rechner ersetzen kann; unterwegs mutiert das Gerät zum kompakten Leichtgewicht mit langer Laufzeit, weil Grafikchip und optisches Laufwerk zuhause bleiben.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.10.2011
Sony Vaio VPC-Z21M9E/B
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Sony liefert mit dem Vaio VPC-Z21M9E/B einen sehr mobilen 13 Zoller ab. Dank sehr leichtem und schlankem Chassis sowie guten Akkulaufzeiten von 587 Minuten (9:47 h) im Leerlauf und 218 Minuten (3:38 h) unter Last, ist das Sony Vaio VPC-Z21M9E/B ein idealer Begleiter. Für die gewisse Leistung ist ebenfalls gesorgt.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.09.2011
Bewertung: Leistung: 60% Ausstattung: 50% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%

Ausländische Testberichte

80% Sony Vaio Z Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Judged by its technical achievements, the Sony Vaio Z is easily a 10/10 laptop. Sony has managed to pack a number of high-quality components into a very small space, achieving things that most ultrabooks shown at CES could only hope for. Better still, the Z isn’t particularly hot or noisy, nor is the battery life disappointing.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 09.02.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
80% Sony VAIO Z (2011) review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
Sony's carbon-fibre VAIO Z is the lightest, most powerful and most versatile ultraportable available. With highlights like an optional Full HD screen and up to a 512GB SSD, and with its optional dock offering dedicated graphics and Blu-ray playback, its rivals don't even come close – especially since battery life is also good. As a package, it has no competitors, though for many users the Z won't justify its extra cost over either its S-series cousin or other rivals like the MacBook Air. However, while it's not without its faults, if you can afford it this is a stunning machine.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.08.2011
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 60% Leistung: 90% Ausstattung: 100% Mobilität: 80% Ergonomie: 90%
67% Sony Vaio Z (2011) VPCZ21M9E review
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
It is possible to get a Vaio Z for £1,195 ex VAT by removing features such as the Power Media Dock, the 3G modem and opting for Windows 7 Home Premium instead of Professional. Even so, design issues such as the keyboard, concerns about sturdiness and the heat means it’s still a plaything for status-conscious C-level executives rather than an ultraportable workhorse for wide or even limited deployment. There's nothing quite like it at the moment, but more practical alternatives include the Apple MacBook Air, the Toshiba Portégé R830 or Sony’s own Vaio SB1V9E.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2011
Bewertung: Gesamt: 67%
83% Sony VAIO Z Series (2011) review
Quelle: PC Pro Englisch EN→DE
Gram for gram, however, there’s simply nothing that can match the all-round performance of the Sony VAIO Z series. Yes, the ergonomics have suffered a little, and yes it’s brutally expensive, but as a notebook that takes the concept of a full-sized, high-powered ultraportable and pushes to its outer extremities, it’s untouchable; a laptop everyone should aspire to own.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.07.2011
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 50% Leistung: 83% Ausstattung: 83% Ergonomie: 83%
SONY VAIO Z の実機レビュー
Quelle: The Hikaku JA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.08.2011

Kommentar

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz).

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.1":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.5 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile.

alle aktuellen Sony-Testberichte


77.33%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Sony Vaio VPC-SB11FX/W
HD Graphics 3000

Geräte anderer Hersteller

Dell Vostro V131
HD Graphics 3000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo IdeaPad S300-59359324
HD Graphics 3000, Celeron 887
Samsung 900X3D-A01US
HD Graphics 3000, Core i5 2537M
Samsung 530U3B-A02US
HD Graphics 3000, Core i5 2467M
Acer Aspire S3-391-6046
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Samsung 530U3B-A01RS
HD Graphics 3000, Core i5 2467M
Lenovo IdeaPad U310-59-348996
HD Graphics 3000, Core i3 2377M
Toshiba Satellite L830-10G
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Samsung 530U3B-A01NL
HD Graphics 3000, Core i5 2467M
Sony Vaio SVS1311E3E
HD Graphics 3000, Core i3 2350M
Asus UX32A-R3001V
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Asus UX32A-DB31
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Fujitsu LifeBook UH55
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Samsung 530U3B-A03PL
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Dell XPS 13-321X-0281
HD Graphics 3000, Core i7 2637M
Toshiba Satellite L830-10X
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Asus UX31E-RY027V
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Lenovo IdeaPad U300s-108029U
HD Graphics 3000, Core i7 2677M
Toshiba Portégé Z830-10P
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Sony Vaio SVT1311M1ES
HD Graphics 3000, Core i3 2367M
Sony Vaio VPCZ23Z9E
HD Graphics 3000, Core i7 2640M
Sony Vaio VPCZ23J9E
HD Graphics 3000, Core i7 2640M
Toshiba Portégé Z830-11M
HD Graphics 3000, Core i5 2467M
Preisvergleich

Sony Vaio VPC-Z21M9E bei Ciao

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VPC-Z21M9E
Autor: Stefan Hinum, 26.07.2011 (Update:  9.07.2012)