Notebookcheck

Toshiba Qosmio X505

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Qosmio X505Notebook: Toshiba Qosmio X505 (Qosmio X505 Serie)
Prozessor: Intel Core i7 820QM
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTS 250M
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 1600x900 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 5kg
Preis: 1500 Euro
Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 80%, Leistung: - %, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Toshiba Qosmio X505

Quick Review: Toshiba Qosmio X505 gaming laptop
Quelle: Geek.com Englisch EN→DE
Potential buyers should also note that the X505 has a range of SKUs, starting at the $1200 X505-Q860. This gets a Core i5 processor, 4GB RAM, and no SSD, but it still has the GTS 360M graphics. This makes it a comparatively better value–not only does the price better fall in line with the build quality but you are getting the crucial stuff while taking a hit on some of the non-crucial extras, like Blu-ray.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.04.2010
Bewertung: Preis: 80% Gehäuse: 80%
70% Toshiba Qosmio X505
Quelle: Mobile Tech Review Englisch EN→DE
The Toshiba Qosmio X505 is among the largest notebooks at 18.4” and 9.7 lbs., and the CPU and graphics updates make it a powerful everyday desktop replacement and a darned good gaming machine. The Core i5 is cheaper with only the DVD drive option, but the video and gaming performance is quite good relative to the more expensive Core i7 models. If you must have a Blu-ray drive and/or an HD display, then you should look at the Core i7 models, but for those who don’t need a quad core machine or a Blu-ray drive, the Core i5 can save you a bundle.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.03.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Toshiba Qosmio X505-Q870 18.4-inch Desktop Replacement Laptop PC
Quelle: Comp Reviews Englisch EN→DE
If portability isn't too much of an issue and you want a high performance gaming system for $1500, the Toshiba Qosmio X505-870 is an excellent choice. The system offers some outstanding performance thanks to the Core i7 quad core processor and some superb gaming thanks to the NVIDIA GeForce GTS 360M. The inclusion of a Blu-ray drive makes it a nice multimedia platform.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.01.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Toshiba Qosmio X505-Q850
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Toshiba's Qosmio line has always been the company's experimental playground for high-end systems, from massive gaming rigs to inventive multimedia home theater laptops. While there were a lot of interesting ideas there, you often ended up with slightly overpriced systems with out-of-date video cards or non-functioning Webcam hand gesture controls. Toshiba revives its Qosmio gaming line with the high-end X505. It has everything from Blu-ray to an Intel Core i7 CPU, but it also carries a premium price.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 19.10.2009
Bewertung: Gesamt: 70%
80% Toshiba Qosmio X505
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
A blazing-fast 18-inch desktop replacement with Intel Core i7 power and smooth Blu-ray playback. At $1,899, the Toshiba Qosmio X505 isn’t exactly cheap, but it’s a bargain compared to more expensive systems like the Alienware M17x and ASUS W90, especially considering that neither of those systems come standard with a fast solid state drive. While some slightly less expensive systems like the Gateway P-7808u FX and MSI GT725 provide slightly higher frame rates in some games, the Qosmio X505’s outstanding overall performance, blazing fast SSD, stylish chassis, and smooth Blu-ray playback make it a more compelling system. If you’re looking for a portable gaming rig that can serve as a home theater and costs under $2,000, the Qosmio X505 is the leading choice.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.10.2009
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTS 250M: Die GeForce GTS 250M besitzt wie die 9800M GT 96 Shaderkerne jedoch nur einen 128 Bit Speicherbus. Dieser Nachteil soll mit GDDR5 Speicher ausgeglichen werden (falls er verbaut wird). Mit DDR3 Speicher is die Karte jedoch deutlich langsamer als eine 9800M GT. Dank 40nm Prozess ist der Stromverbrauch deutlich unterhalb der 9800M GT.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


820QM: Der Core i7-820QM ist ein High-End Quad Core Prozessor für Notebooks und taktet dank Turbo Modus automatisch zwischen 1.73-3.06 GHz. Ausserdem unterstützt er Hyperthreading zur gleichzeitigen Abarbeitung von 8 Threads.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.4": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5 kg: Dieses Gewicht weisen manchmal übergroße Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht zum Herumtragen gedacht und ziemlich selten.


Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden 190 000 Mitarbeiter beschäftigt (2007). Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte.

alle aktuellen Toshiba-Testberichte


75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Qosmio X500-111
GeForce GTS 250M, Core i7 620M
Toshiba Qosmio X500-10V
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM
Acer Aspire 8940G-724G64Bn
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Toshiba Qosmio X500-10W
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 1.7 kg
Toshiba Qosmio X500-110
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 4.5 kg
Toshiba Qosmio X500-10T
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 4 kg
Acer Aspire 8940-6865
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 4.2 kg
Acer Aspire 8940G-724G50Bn
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 4.22 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI GT740-i7247W7P
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 17.0", 2.8 kg
MSI GT740-021UK
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 17.0", 3.2 kg
MSI GT740
GeForce GTS 250M, Core i7 820QM, 17.0", 3.15 kg
MSI GT640
GeForce GTS 250M, Core i7 720QM, 15.4", 2.72 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Satellite P50-B-10V
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Qosmio X70-B-10M
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 17.3", 2.9 kg
Toshiba Satellite C75-A-144
GeForce 710M, Core i3 4000M, 17.3", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X70-A-114
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.6 kg
Toshiba Satellite C70D-A-115
Radeon HD 8400, A-Series A6-5200, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite C75-A-13P
HD Graphics 4600, Core i5 4200M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Qosmio X70-A-12W
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Satellite S70t-A-108
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.1 kg
Toshiba Qosmio X70-A-122
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Satellite P70-A-10w
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Qosmio X70-A-10F
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.3 kg
Toshiba Satellite C75-A-10P
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite P70-A-109
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Satellite P70-A-104
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Satellite L70-A-11C
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.3", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X75-A7298
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Qosmio X70-AST2GX1
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.5 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Qosmio X505
Autor: Stefan Hinum, 18.10.2009 (Update:  9.07.2012)