Notebookcheck

AMD: GPU-Marktanteil gestiegen

AMD: GPU-Marktanteil gestiegen
AMD: GPU-Marktanteil gestiegen
AMD konnte den eigenen Anteil am GPU-Markt etwas steigern, zieht gegenüber dem Konkurrenzen Nvidia jedoch weiterhin klar den Kürzeren.

Zahlen von Jon Peddie Research zufolge konnte AMD im Vergleich im zweiten Quartal 2017 29,4 Prozent des GPU-Marktes für sich beanspruchen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal entspricht dieser einem Rückgang um 1,4 Prozentpunkten, im Vergleich mit dem Vorquartal bleibt jedoch eine Steigerung um 1,9 Prozentpunkte - obwohl AMD im betrachteten Quartal keine neuen High-End-GPUs veröffentlichte.

Insgesamt legte der Markt für diskrete Grafikkarten im Vorjahresvergleich um ganze 31 Prozent zu, was die Marktforscher von Jon Peddie Research mit dem Boom und das sogenannte Mining von Kryptowährungen erklären - dieser ist bis jetzt für die schlechte Verfügbarkeit einiger Grafikkarten (mit)verantwortlich.

Insbesondere die RX 480 und RX 580 gelten bei Minern als Modelle mit einem sehr vorteiligen Preis-Leistungs-Verhältnis, selbiges dürfte bei einer Preisstabilisierung für die RX Vega 56 und 64 gelten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > AMD: GPU-Marktanteil gestiegen
Autor: Silvio Werner, 25.08.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.