Notebookcheck Logo

AMD Ryzen 6000 Mobile startet mit brandneuen RDNA 2-Grafikchips und bis zu 8 Kernen bei 5 GHz

Mit AMD Ryzen 6000 erhalten Notebooks for allem deutlich schnellere iGPUs auf RDNA 2-Basis. (Bild: Notebookcheck)
Mit AMD Ryzen 6000 erhalten Notebooks for allem deutlich schnellere iGPUs auf RDNA 2-Basis. (Bild: Notebookcheck)
AMD wird heute eine ganze Reihe neuer Ryzen-Prozessoren für Notebooks vorstellen, inklusive dem Ryzen 9 6980HX mit acht Kernen bei Taktfrequenzen von bis zu 5,0 GHz und dem sparsamen Ryzen 7 6800U, der Ultrabooks mit acht Prozessorkernen und mit einer leistungsstarken RDNA 2-iGPU ausstattet.

AMD wird heute Abend seine brandneuen Ryzen 6000 Laptop-Prozessoren vorstellen, VideoCardz konnte die wichtigsten Details zu den neuen Chips bereits im Vorfeld veröffentlichen. Wie auf dem unten eingebetteten Screenshot zu sehen plant AMD insgesamt zehn unterschiedliche Notebook-CPUs der Ryzen 6000-Serie, die sich grundsätzlich in die sparsame U-Serie mit einer TDP von 15 bis 28 Watt, in die HS-Serie mit einer TDP von 35 Watt und in die H-/HX-Serie mit mindestens 45 Watt aufteilen.

All diese Chips kommen mit sechs bis acht Prozessorkernen und mit einer brandneuen iGPU auf Basis der RDNA 2-Architektur. Diese bietet bei allen Ryzen 7-Prozessoren 12 Compute Units (CUs), bei Ryzen 5 gibts nur 6 CUs. Mit Taktfrequenzen bis 2,4 GHz ist die iGPU auf dem Papier sogar schneller als die brandneue AMD Radeon RX 6300M. Da Intel Alder Lake auf im Vergleich zu Tiger Lake praktisch unveränderte iGPUs setzt könnte AMD in diesem Bereich einen massiven Vorsprung gewinnen.


Ryzen 6000 verzichtet zwar weiterhin auf Thunderbolt 4, AMD integriert aber USB 4 mit einer Bandbreite von bis zu 40 Gbit/s. Auch PCIe 4.0, Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.2 Low Energy sowie Unterstützung für DDR5- und LPDDR5-Arbeitsspeicher gehören zur Ausstattung der neuesten Ryzen-Prozessoren. Die iGPU kann Monitore per HDMI 2.1 und DisplayPort 2.0 ansteuern, AV1-Inhalte können per Hardware dekodiert werden. Nähere Details zu den Features, zur Performance und zum Launch-Datum der neuen AMD Ryzen-CPUs werden bereits in wenigen Stunden zu AMDs CES-Pressekonferenz erwartet.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > AMD Ryzen 6000 Mobile startet mit brandneuen RDNA 2-Grafikchips und bis zu 8 Kernen bei 5 GHz
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2022 (Update:  4.01.2022)