Notebookcheck Logo

Intel Alder Lake-P: Nahezu gesamtes Line-up der mobilen Prozessoren im Geekbench geleakt

Neue Details zu nahezu allen Intel Alder Lake-P Mobile-CPUs in Geekbench-Leaks (Bild: Intel)
Neue Details zu nahezu allen Intel Alder Lake-P Mobile-CPUs in Geekbench-Leaks (Bild: Intel)
Während die Performance des Intel Core i9-12900HK Apples M1 Max und AMDs Ryzen 9 5900HX im Geekbench übertrumpft und bereits viele Details zu Intels neuen Mobil-Prozessoren geleakt wurden, fehlten bisher noch wichtige Informationen wie etwa die jeweiligen Taktfrequenzen, die aktuelle Leaks angeben.

Intels bevorstehenden Alder Lake-P High-End-CPUs versprechen bis zu 14 Kerne bei 20 Threads und besitzen damit eine Hybrid-Architektur, bestehend aus Performance- und Effizienz-Kernen – anders als etwa bei Alder Lakes 65-Watt-Desktop-Prozessoren. Grundlegend beinhaltet das Line-up der Intel 12th-Gen-Mobile-CPUs sechs Segmente, die mit einer TDP von 5 Watt bis 55 Watt angegeben sind:

Intel Alder Lake Mobile-CPU-Line-up
Intel Alder Lake Mobile-CPU-Line-up

Zur CES 2022 im Januar wird Intel innerhalb der P-Serie auch das H-Segment für Gaming- und Workstation-Laptops vorstellen. Die Konfigurationen wurden zwar durch frühere Geekbench-Leaks bereits bestätigt, doch blieben einige Infos wie etwa die Taktfrequenzen bisher unbekannt, da ältere Benchmarks die Hybrid-Architektur nicht richtig erkannten.

  • Das Core i5 Line-up beinhaltet den i5-12450H (8C/12T) und den i5-12500H (12C/16T), aber der i7-12650H (10C/16T) dürfte besonders für Gamer interessant sein, da er mehr Performance-Kerne bietet – bei halbierten Effizienz-Kernen. Die Tabelle weiter unten bietet einen genauen Überblick über die Aufschlüsselung von Kernen/Threads.
  • Zu den High-End CPUs zählen: i7-12700H, i7-12800H sowie der Core i9-12900HK, allesamt mit 14 Cores und 20 Threads. Die meisten Gaming-Laptops werden wohl mit dem i7-12700H ausgerüstet sein, der 400MHz unter dem i9-Flaggschiff bleibt.
  • Darüber hinaus wurden drei Alder Lake-P CPUs des U28-Segments (20-28W) geleakt: i5-1240P und i7-1260P mit je 12C/16T sowie der i7-1280P (16C/20T).

Auffällig ist beim U28-Segment, dass die Grenze bei den zusätzlichen Performance-Kernen nicht glatt von i5 zu i7 verläuft. Intels vorläufige Roadmap (siehe auch oben) bestätigt dies aber. Jedoch scheint das dazu geführt zu haben, dass die Tabelle von Videocardz einen Rechenfehler enthält: Der i7-1260P wird hier mit 12 Cores angegeben, bei 6 Performance- und 8 Effizienz-Kernen. Der deutlich höhere Base-Clock vom i7-1260P dürfte jedoch darauf hindeuten, dass hier weniger Kerne zum Einsatz kommen als beim i7-1280P.

Sowieso ist momentan einiges durcheinander, da Geekbench 5 das Multi-Threading von Alder Lake nicht korrekt nutzt, sodass es häufig zu stark verringerten Ergebnissen kommt. Diese neun Prozessoren machen auch sicher nicht das gesamte Line-up aus, aber sie sollten von Notebook-Herstellern die am häufigsten verwendeten CPUs in 2022 sein.

Intel Alder Lake-P Mobile CPUs – mit Rechenfehler? (Quelle: Videocardz, bearbeitet)
Intel Alder Lake-P Mobile CPUs – mit Rechenfehler? (Quelle: Videocardz, bearbeitet)
Intel Core i5-12450H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i5-12450H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i5-12500H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i5-12500H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-12650H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-12650H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-12700H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-12700H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-12800H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-12800H (Quelle: Geekbench)
Intel Core i9-12900HK (Quelle: Geekbench)
Intel Core i9-12900HK (Quelle: Geekbench)
Intel Core i5-1240P (Quelle: Geekbench)
Intel Core i5-1240P (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-1260P (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-1260P (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-1280P (Quelle: Geekbench)
Intel Core i7-1280P (Quelle: Geekbench)

Quelle(n)

Geekbench (1,2,3,4,5,6,7,8,9) via Videocardz und @BenchLeaks

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Intel Alder Lake-P: Nahezu gesamtes Line-up der mobilen Prozessoren im Geekbench geleakt
Autor: Marvin Gollor, 16.12.2021 (Update: 20.12.2021)