Notebookcheck Logo

CES 2022 | Benchmarks: AMD Ryzen 6000 überzeugt mit einer doppelt so schnellen iGPU

AMD Ryzen 6000 bietet eine rund doppelt so schnelle iGPU wie Ryzen 5000 und Intel Alder Lake. (Bild: AMD)
AMD Ryzen 6000 bietet eine rund doppelt so schnelle iGPU wie Ryzen 5000 und Intel Alder Lake. (Bild: AMD)
Nachdem die Details zu AMD Ryzen 6000 schon vor einigen Stunden aufgetaucht sind hat AMD nun auch Benchmarks geteilt, welche die Fortschritte in Sachen CPU- und GPU-Performance zeigen. Gerade die neue iGPU auf Basis der RDNA 2-Architektur kann dabei überzeugen.

Wir haben vor ein paar Stunden bereits über die neuen AMD Ryzen 6000 Notebook-Prozessoren berichtet, endlich hat AMD nähere Details zur Performance verraten. Vorab nochmals kurz zusammengefasst: AMD bietet insgesamt zehn Chips auf Basis der Zen 3+- und der RDNA 2-Architektur an, vom 15 Watt Ryzen 5 6600U bis hin zum 45 Watt Ryzen 9 6980HX mit acht Kernen, 16 Threads und Taktfrequenzen bis 5,0 GHz.


AMD hat nun die unten eingebetteten Benchmark-Ergebnisse geteilt, laut denen die neue iGPU auf RDNA 2-Basis im Vergleich zur Radeon RX Vega 8, die man von der Vorgängergeneration kennt, im Schnitt rund die doppelte Gaming-Performance erreicht. Auch die Intel Iris Xe Graphics G7 und die Nvidia GeForce MX450 können mit beachtlichem Abstand übertroffen werden, in Doom Eternal verspricht AMD die dreifache Performance im Vergleich zur aktuellsten iGPU von Intel. Hier dürfte nicht zuletzt die höhere Speicherbandbreite dank Unterstützung für DDR5-4.800- und LPDDR5-6.400-Arbeitsspeicher eine Rolle spielen.


Die Fortschritte in Sachen Prozessorleistung fallen etwas moderater aus – die Zen 3+-Architektur erreicht durch das fortschrittlichere TSMC N6-Fertigungsverfahren etwas höhere Taktfrequenzen, wodurch AMD eine bis zu 30 Prozent höhere Multi-Thread-Performance erreichen will. Gleichzeitig sinkt der Stromverbrauch bei einigen Anwendungen deutlich – AMD spricht von 40 Prozent weniger Energiebedarf beim Streamen von Videos und immerhin 15 Prozent Ersparnis bei der Nutzung von Google Chrome. Die ersten Notebooks auf Basis von AMD Ryzen 6000 sollen noch im ersten Quartal 2022 ausgeliefert werden.

Quelle(n)

AMD

Alle 8 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-01 > Benchmarks: AMD Ryzen 6000 überzeugt mit einer doppelt so schnellen iGPU
Autor: Hannes Brecher,  4.01.2022 (Update:  4.01.2022)