Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2021 | AMD enthüllt den sparsamen Ryzen 9 5900 und Ryzen 7 5800 für kompakte und leistungsstarke Desktops

AMD-Chefin Dr. Lisa Su hat die jüngsten Prozessoren des Unternehmens soeben in einem Livestream präsentiert. (Bild: AMD)
AMD-Chefin Dr. Lisa Su hat die jüngsten Prozessoren des Unternehmens soeben in einem Livestream präsentiert. (Bild: AMD)
Auf der heutigen Pressekonferenz hat AMD nicht nur Ryzen 5000 für Notebooks präsentiert, sondern auch zwei neue Desktop-Prozessoren, die mit einer deutlich geringeren TDP aufwarten können, wodurch sie sich besonders für kompakte, stromsparende Desktops eignen, die dennoch keine Kompromisse in Sachen Leistung machen möchten.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der AMD Ryzen 7 5800X (ca. 500 Euro auf Amazon) und der Ryzen 9 5900X sind bereits seit einigen Monaten verfügbar, mit einer TDP von 105 Watt laufen die Chips aber recht heiß, wodurch sie für den Einsatz in besonders geräuscharmen oder kompakten Computern nicht optimal sind. Daher hat AMD nun zwei neue Varianten dieser Prozessoren vorgestellt, den Ryzen 9 5900 und den Ryzen 7 5800.

Die beiden Chips unterscheiden sich vor allem durch die geringere TDP von ihren bereits erhältlichen Pendants, denn der Hersteller spezifiziert eine TDP von gerade einmal 65 Watt. Die technischen Daten sind abgesehen davon praktisch identisch: Die Prozessoren basieren nach wie vor auf der modernen Zen 3-Architektur, je nach Modell sind acht bzw. zwölf Kerne verfügbar, die Boost-Taktfrequenzen sind jeweils 100 MHz niedriger als bei den X-Varianten.

AMD verspricht, dass der Ryzen 9 5900 im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger, dem Ryzen 9 3900, eine um 24 Prozent bessere Gaming-Performance bietet. Dies wurde als Mittelwert anhand von zwölf nicht näher benannten Spielen berechnet. AMD gibt an, dass die beiden neuen Prozessoren ausschließlich für PC-Hersteller angeboten werden, Konsumenten werden die Chips zumindest vorläufig nicht bestellen können. 

ModellKerne / ThreadsTaktfrequenz (Basis)Taktfrequenz (Boost)CacheTDP
AMD Ryzen 9 5900X12 / 243,7 GHz4,8 GHz70 MB105W
AMD Ryzen 9 590012 / 243,0 GHz4,7 GHz70 MB65W
AMD Ryzen 7 5800X8 / 163,8 GHz4,7 GHz36 MB105W
AMD Ryzen  7 58008 / 163,4 GHz4,6 GHz36 MB65W

 

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

AMD

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > AMD enthüllt den sparsamen Ryzen 9 5900 und Ryzen 7 5800 für kompakte und leistungsstarke Desktops
Autor: Hannes Brecher, 12.01.2021 (Update: 12.01.2021)