Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

APK-Analyse: Android Messages bekommt Bezahlfunktion und Web-Client

APK-Analyse: Android Messages bekommt Bezahlfunktion
APK-Analyse: Android Messages bekommt Bezahlfunktion
Google plant einem Medienbericht zufolge in kommenden Versionen der Android Messages-App einen Web-Client und Payment-Funktionen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie Android Police durch die Analyse von Codezeilen in der Version 2.9 der App Android Messages erfahren haben will, plant Google, den Messenger in Zukunft auch über den Desktop bedienbar zu machen. Dazu soll das etwa von WhatsApp oder Allo bekannte Prozedere zum Login auf dem Desktop eingesetzt werden, so wird mit dem Smartphone ein QR-Code auf dem Bildschirm abgescannt.

Über Android Messages sollen sich dann vom Desktop SMS, MMS und RSC-Nachrichten verschicken lassen. Nutzer der SMS-TAN-Technologie sollten in diesem Fall darauf achten, dass dann der Schutz der Zwei-Faktor-Zertifizierung nicht mehr komplett gewährleistet ist.

Durchaus überraschend: Über Android Messages sollen sich offensichtlich in Zukunft auch Zahlungen abwickeln lassen. Die verwendeten Begriffe wie „checkout“ und „order summary“ deuten darauf hin, dass sich das Feature aber an Geschäfte mit Händlern richtet. Zudem soll es in Zukunft möglich sein, auch direkt innerhalb eines WLANs miteinander zu kommunizieren.

Die aus einer APK-Analyse erhaltenen Vorhersagen sind auch Android Police zufolge mit einer Unsicherheit behaftet, so kann sich Google theoretisch dazu entscheiden, bestimmte, bereits zum Teil im Quellcode implementierte Features wieder zu entfernen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3815 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > APK-Analyse: Android Messages bekommt Bezahlfunktion und Web-Client
Autor: Silvio Werner, 11.02.2018 (Update: 15.05.2018)