Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Millionenschaden: Italienische Krypto-Börse wurde angeblich bestohlen

Millionenschaden: Italienische Krypto-Börse angeblich bestohlen (Symbolfoto)
Millionenschaden: Italienische Krypto-Börse angeblich bestohlen (Symbolfoto)
Eine italienische Kryptobörse wurde um Kryptowährung im Wert von weit über 100 Millionen Dollar bestohlen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Erst Ende Januar musste die japanische Kryptobörse Coincheck eingestehen, durch einen Hackerangriff Kryptowährung im Wert von umgerechnet 430 Millionen Euro verloren zu haben, nun musste die italienische Kryptobörse Bitgrail einen ähnlich dramatischen Angriff zugeben. 

So verlor das Unternehmen eigenen Angaben zufolge über 17 Millionen Nano-Einheiten. Zum Zeitpunkt des Diebstahls waren diese rund 140 Millionen Euro wert. Andere Kryptowährungen sollen auf der Plattform nicht betroffen sein, trotzdem stellte die Plattform proaktiv den Handel ein.

Via Twitter meldete sich zudem der vorgebliche Betreiber der kleinen Kryptobörse und gab an, die verlorenen Einheiten der Kryptowährung offensichtlich nicht an die bestohlenen Kunden zurückzahlen zu können. Aktuell ist überdies völlig unklar, ob es den vom Betreiber verkündeten Angriff wirklich gab, etwa auf Reddit behaupten Nutzer, dass es sich bei der Kryptobörse von vornherein um ausmachten Betrug handelt. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3817 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Millionenschaden: Italienische Krypto-Börse wurde angeblich bestohlen
Autor: Silvio Werner, 11.02.2018 (Update: 15.05.2018)