Notebookcheck Logo

Acer TravelMate 5670

Acer Werbetext für die 5670 Serie

Acer Aspire 5672WLMi
Acer Aspire 5672WLMi

Die Forschung bei Acer konzentriert sich seit jeher auf die Entwicklung fortschrittlicher mobiler Lösungen für unschlagbare Leistung und Zuverlässigkeit. In Sachen mobiler Multimedia-Unterhaltung setzt das Aspire 5670 ganz neue Maßstäbe. Mit der Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie, dem großzügigen CrystalBrite Widescreen-Display und der eingebauten 1,3 Megapixel-Videokamera verspricht dieses System fesselnde Heimunterhaltung der neusten Generation.

Acer Aspire 5670

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 5670
Acer Aspire 5670
Prozessor
Intel Core Duo T2300 2 x 1.7 GHz (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
15.40 Zoll 16:10, 1280 x 768 Pixel, WXGA TFT
Mainboard
Intel 945PM
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 95% - Sehr Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das Acer Aspire 5670

100% Affordable notebook with lots of bells and whistles
Quelle: Pricegrabber Englisch EN→DE Archive.org version
Strengths: -Affordable -Powerful hardware -Extremely connected -Loads of bells and whistles -Just the right mix of features, price, weight, and size; Weaknesses: -Average battery life (2-3 hours) and no secondary battery -Horrible internal speakers -Poor webcam quality -Noisy DVD drive -Gets rather hot -No Cellular Internet (EV-DO/HSDPA) support; Summary: The Aspire 5672 is an incredibly versatile machine. It's loaded with just about every imaginable port and standard out there, and it can do just about anything a notebook is supposed to be able to.
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

5 von 5
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.06.2006
Bewertung: Gesamt: 100%
90% From sleek thin-and-light notebooks to huge desktop replacements, there's a multitasking machine for everyone
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE Archive.org version
Acer's first dual-core notebook gives the biggest names in the notebook world a run for their money. The 6.6-pound Aspire 5670 is fast, easy on the eyes, and chock-full of thoughtful and fun features. The 15.4-inch glossy widescreen offers an excellent picture for playing DVDs. Users can easily access music, photos, and videos using Acer Arcade, the manufacturer's answer to Media Center. Other multimedia-friendly perks include dedicated playback buttons, a DVI port, and an S/PDIF port for connecting the 5670 to a surround sound setup.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

4.5 von 5
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 21.03.2006
Bewertung: Gesamt: 90%
Acer Aspire 5670 Series Review
Quelle: Notebookreview.com Englisch EN→DE Archive.org version
I have to say I am very impressed with the performance of the Acer 5670 with its Core Duo processor. The performance boost from the dual core is anywhere from negligible to a full twofold increase, something that does not come often in the computing world. Acer puts together a nice notebook that's full of features and a pleasure to use thanks to a crisp screen and full connectivity. I would have liked to see a slightly sturdier build, but that is usual for me. The only big negative is the battery life. I've come to expect at least three hours from modern notebooks, and 4-5 is always a big plus. Running for only just over two hours under most use, the 5670 falls somewhat short.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.02.2006

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1400: Die Leistung der X1400 ist in etwa mit der X600 der Vorgängergeneration vergleichbar. Technisch gesehen ist sie einen höher getaktete X1300, die für anspruchslose Spiele brauchbar sein sollte.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle.

Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)


T2300: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.40":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3 kg:

Für eher ältere Notebooks mit 17 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


95%: Diese Bewertung ist ausgezeichnet und entspricht seitens der jeweiligen Bewerter einer Kaufempfehlung. Es gibt bei den meisten Websites/Magazinen nicht viele Notebook-Modelle, die besser beurteilt werden. Allerdings verschleudern manche Autoren gute Wertungen, warum auch immer.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

Acer Startseite

Produktseite der Aspire 5670 Serie

Testberichte für Acer Aspire 5670

Aspire 5672 WLMi
Aspire 5672 WLMi

Preisvergleich

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1400

Diese Grafikkarte mit 4 Pixel-, 2 Vertexpipelines, 128 Bit, Shader Model 3.0, PowerPlay 6.0 und PCI-E, ist der
Nachfolger der ATI Mobility Radeon X600. Die Spezifikationen gleich der X1300, wahrscheinlich jedoch schneller getaktet). Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der Leistungsklasse 3 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mit allen Details. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4 Zoll

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

3 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.

Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Acer

Acer ist einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Allerdings schafften es in diesen Tests bisher relativ wenige Modelle in Top-Positionen bzgl. Gesamtwertung und Preis/Leistungs-Bewertung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Ähnliche Laptops

Acer Aspire 5672WLMi
Mobility Radeon X1400

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus A6JE
Mobility Radeon X1400, Core 2 Duo T5500
HP Pavilion dv6016ea
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2500
LG P1
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2400
Toshiba Satellite A100-773
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2050
Toshiba Satellite Pro A100
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2400
LG P1-JDGAG
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2400
LG P1-JDGBG
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2400
Lenovo / IBM Thinkpad Z61m
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2400
Fujitsu-Siemens LifeBook E8210
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2600

Geräte mit der selben Grafikkarte

Toshiba Tecra A6
Mobility Radeon X1400, Core Duo T2300, 14.10", 2.3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer Aspire 5 A514-54G, i3-1115G4 MX350
GeForce MX350, Tiger Lake i3-1115G4, 14.00", 1.7 kg
Acer Aspire 5 A515-57G-57CW
GeForce MX550, Alder Lake-M i5-1235U, 15.60", 1.76 kg
Acer Aspire 5 A515-57G-74D3
GeForce MX550, Alder Lake-M i7-1255U, 15.60", 1.76 kg
Acer Aspire 5 A515-57G-705U
GeForce RTX 2050 Mobile, Alder Lake-P i7-1260P, 15.60", 1.76 kg
Acer Swift X SFX14-41G-R6BZ
GeForce GTX 1650 Max-Q, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Aspire 5 A515-56G-78TR
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.65 kg
Acer Swift X SFX16-52G-77RX
A370M, Alder Lake-P i7-1260P, 16.00", 1.75 kg
Acer Nitro 5 AN515-55-72P7
GeForce GTX 1650 Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.5 kg
Acer Aspire 5 A514-54G-743J
GeForce MX350, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.7 kg
Acer Nitro 5 AN515-56-51V8
GeForce GTX 1650 Mobile, Tiger Lake i5-11300H, 15.60", 2.3 kg
Acer Swift X SFX14-41G-R9Q5
GeForce GTX 1650 Max-Q, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Enduro Urban N3 EUN314-51WG-74PB
GeForce MX330, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.85 kg
Acer Aspire 5 A515-45-R4R1
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.724 kg
Acer Aspire 7 A715-42G-R1DD
GeForce GTX 1650 Mobile, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 2.15 kg
Acer Aspire 5 A515-45G-R9WY
Radeon RX 640, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.8 kg
Acer Swift 3 SF316-51
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-11370H, 16.10", 1.674 kg
Acer Aspire 5 A514-54G-58R8
GeForce MX350, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.7 kg
Acer Aspire 7 A715-42G-R0XB
GeForce GTX 1650 Mobile, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 2.15 kg
Autor: Stefan Hinum, 15.06.2006 (Update: 15.01.2013)