Notebookcheck

Acer TravelMate 5672AWLMi

Acer TravelMate 5672AWLMi
Acer TravelMate 5672AWLMi

Acer Werbetext für die 5670 Serie

Die Forschung bei Acer konzentriert sich seit jeher auf die Entwicklung fortschrittlicher mobiler Lösungen für unschlagbare Leistung und Zuverlässigkeit. In Sachen mobiler Multimedia-Unterhaltung setzt das Aspire 5670 ganz neue Maßstäbe. Mit der Intel® Centrino® Duo Mobiltechnologie, dem großzügigen CrystalBrite Widescreen-Display und der eingebauten 1,3 Megapixel-Videokamera verspricht dieses System fesselnde Heimunterhaltung der neusten Generation.

Acer Aspire 5672AWLMi

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire 5672AWLMi
Acer Aspire 5672AWLMi
Prozessor
Intel Core Duo T2250 (Intel Core Duo)
Grafikkarte
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA TFT
Massenspeicher
,  GB 
, : 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.2% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 93%, Leistung: 84%, Ausstattung: 93%, Bildschirm: 76% Mobilität: 68%, Gehäuse: 74%, Ergonomie: 80%, Emissionen: 72%

Testberichte für das Acer Aspire 5672AWLMi

80% Test Acer Aspire 5672AWLMi
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit einem Straßenpreis von unter 1300.- Euro ist das Acer Aspire 5672AWLMi besonders im Hinblick auf die erbrachte Leistung im Anwendungsbereich durchaus als preiswert zu bezeichnen. Legt man Wert auf gute Leistung im 3D Bereich, sollte man doch eher zum Aspire 5672WLMi mit T2300 CPU bzw. zum Aspire 5652WLMi mit Geforce 7600 Grafikkarte greifen. Die Schwächen des Gerätes findet man in kleineren Verarbeitungsmängeln, dem blickwinkelinstabilen Display und dem mäßigen Abwärme bzw. Lüftermanagement. Für das Aspire 5672AWLMi spricht eine schreibfreudige Tastatur eine gute Anschlussausstattung, umfangreiche Softwaretools und nicht zuletzt der Preis des Gerätes.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

80, Leistung 90, Display 75, Mobilität 70, Verarbeitung 78, Ergonomie 80, Emissionen 72
Vergleich, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.07.2006
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 90% Bildschirm: 75% Mobilität: 70% Gehäuse: 78% Ergonomie: 80% Emissionen: 72%
74% Mobile Kraft mit Doppelkern
Quelle: PC Go Deutsch
Das Aspire von Acer landete mit nur einem Punkt Rückstand knapp auf dem Silberrang. Das Notebook weiß angesichts des niedrigen Straßenpreises durch eine vorzügliche Ausstattung zu überzeugen.
kurzer Vergleichstest von Notebook-Modellen; Test nur in der Zeitschrift verfügbar

74 von 100, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 29.05.2006
Bewertung: Gesamt: 74% Preis: 85%
Rechenduell
Quelle: Connect Deutsch
Besonders bei den Schnittstellen hat das 1399-Euro-Modell die Nase klar vorn.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2006
Acers Unterhaltungsnotebook mit Centrino DUO
Quelle: Ciao.de Deutsch
Lange habe ich mir überlegt mir ein Notebook zu kaufen, wollte aber nicht mehr den alten Intel Centrino, also habe ich auf den Centrino Duo gewartet. Mit einem Gewicht von ca 3kg gehört das Notebook zu den leichten seine Klasse und ist vom Preis Leistungsverhältnis in Ordnung. An der Austattung des Geräts haperts ein wenig, aber sonst ist es ein gelungenes Gerät!
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.03.2006
79% Vom Start weg überzeugend
Quelle: Chip.de Deutsch
Das Acer Aspire 5672 WLMi ist ein schickes Allround-Notebook mit sehr guter Prozessorleistung und guter Akkulaufzeit. Die Leistung der 3D-Grafikkarte ist allerdings nur durchschnittlich. Die Ausstattung ist modern und praxistauglich. Zu den Mankos zählen eine kleine Festplatte und fehlendes Bluetooth. Lüfter und DVD-Laufwerk sind generell etwas zu laut.
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

(von 100): 79, Leistung 82, Mobilität 66, Ausstattung 93, Ergonomie, 80, Display 62
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.02.2006
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 82% Ausstattung: 93% Bildschirm: 62% Mobilität: 66% Ergonomie: 80%

Ausländische Testberichte

88% Acer Aspire 5672
Quelle: OurNotebookReviews Englisch EN→DE
For those of you with the X1400’s it appears that the motherboard swap MAY be possible, I was able to remove the rear cover today at work (but I didn’t have my camera with me) and it looks just like the X1400’s internals from the photos that I saw.
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

(von 10): 8.75, Preis/Leistung 10, Performance 8.5
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.03.2007
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 100% Leistung: 85%
Acer Aspire 5672
Quelle: OurNotebookReviews Englisch EN→DE
I started ordering from Newegg.com but i had so many problems with my credit card that i ended up ordering from ncix.com. i now love them , i can even pay through my online banking so :P the only thing i can b!tch about is the fact that when i put the lappy on a table it didnt sit right, so i turn it over. and behold , the main cover was popped out.
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Display 9, Leistung 8, Verarbeitung 7, Akkulaufzeit 7
User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 13.03.2007
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 90% Gehäuse: 70%
85% Dieses Notebook unterhält
Quelle: Star Techcentral Englisch EN→DE
Die Akkulaufzeit ist empfehlenswert, da es mindestens 3 Stunden mit voller Ladung durchhalten kann. Zusätzlich sorgt das eingebaute Acer Energie-Manager-Tool für eine Maximierung der Akkulaufzeit. Daher bildet die Gesamtleistung des Notebooks einen guten Begleiter für Arbeit und Spiel, trotz des brüchigen sounds und der entsetzlichen Webcam. Positiv: gute Gesamtleistung, gute Akkulaufzeit, nettes Design; negativ: mässige Soundqualität, Webcam könnte besser sein; [übersetzt]
eher kurz gehaltener Test; online abrufbar

gut
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 16.05.2006
Bewertung: Gesamt: 85%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1600: Nachfolger der X700 und direkter Konkurrent der 7600 go, die leicht schneller ist. Ein gutes Leistung / Stromverbrauch Verhältnis zeichneten den beliebten Chip aus, der zur Zeit der Erscheinung alle Spiele flüssig darstellen konnte (2006). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core Duo: Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Leistungs- zu Stromverbrauchsverhältnis. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Außerdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren geplant wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller)
T2250: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten. 2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil. Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 
81.2%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Herstellerlinks

Acer Startseite

Produktseite der Aspire 5670 Serie

Testberichte für Acer Aspire 5672A WLMi

Preisvergleich

Kommentar

ATI Mobility Radeon X1600

Diese Grafikkarte ähnelt der Desktop X1600 (plus Powerplay 6.0 Stromsparmechanismen), hat zwölf Pixel- (gesteuert durch drei Shader-Kerne), fünf Vertex-Shader und vier Textureinheiten, Direct X 9 Shader Model 3.0, 128-bit 4-channel DDR/DDR2/GDDR3/GDDR4 Speicherinterface, Avivo Video and Display Engine, GPU-/Speichertakt, ist jedoch etwas langsamer als die Desktop X1600 wegen einem geringerem Takt. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der guten Leistungsklasse 2 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es jedenfalls ohne Probleme. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

Intel Core Duo

Dieser Prozessor ist der Nachfolger des Pentium M, ein Doppelkernprozessor mit einem sehr guten Verhältnis von Leistung zu Stromverbrauch. Die 2 MB L2 Cache werden von dem Doppel gemeinsam genutzt. Die maximale Leistungsaufnahme von 31 Watt ist nur 4 Watt mehr als beim Pentium M (Vorgänger). Beide Kerne werden automatisch und unabhängig von einander per Speedstep bis auf 1 GHz abgesenkt. Ausserdem unterstützt er nun auch SSE3 Befehle. Nach ersten Benchmarks absolviert der Core Duo alle Tests mindestens genauso schnell wie ein gleichgetakteter Pentium M. Bei Anwendungen die für Multiprozessoren designed wurden, kann die Performance fast doppelt so schnell ausfallen als beim Pentium M (z.B. CineBench um 86% schneller) . Die die schwächeren Typen wie T2300 und T2400 oder die L-Varianten eignen sich gut für Büroanwendungen und zum Surfen, die stärkeren Typen wie T2500 und T2600 eignen sich zusätzlich auch gut für Spiele. Die L-Varianten zeichnen sich durch besonders geringen Stromverbrauch aus. Aufgrund geringen Stromverbrauchs eignen sich die Core Duo - Prozessoren auch für Subnotebooks. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

15.4 Zoll

15 Zoll Display-Varianten sind der Standard und werden für mehr als die Hälfte aller Notebooks verwendet. Der Grund der Beliebtheit ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

3 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.

Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Acer

Acer ist einer der internationalen Hersteller mit den meisten Marktanteilen weltweit und den meisten getesteten Notebook-Modellen im deutsch- und englischsprachigen Raum. Allerdings schafften es in diesen Tests bisher relativ wenige Modelle in Top-Positionen bzgl. Gesamtwertung und Preis/Leistungs-Bewertung.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

Asus F3JA
Mobility Radeon X1600

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Alienware S-4 m5500
Mobility Radeon X1600, Pentium M 760
LG S1-MDGAG
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2600
LG S1 Pro
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T5600
Acer Aspire 5114WLMi
Mobility Radeon X1600, Turion 64 X2 TL-56
Acer TravelMate 8210
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7400
Asus A6Kt
Mobility Radeon X1600, Turion 64 MT-34
Medion MD96116
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T5200
LG S1-MDGCG
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2600
Alienware S-4 m5550
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7600
Acer TravelMate 8215WLMi
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7200
Acer Ferrari 5005WLHi
Mobility Radeon X1600, Turion 64 X2 TL-60
Maxdata Pro 8100 IWS Select
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7200
Acer Ferrari 5005WHMi
Mobility Radeon X1600, Turion 64 X2 TL-60
Acer TravelMate 8215WLHi
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7200
Alb R18
Mobility Radeon X1600, Core 2 Duo T7400
LG S1
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2600
HP Compaq nc8430
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2500
Asus V1J
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2500
Acer Aspire 5112WLMi
Mobility Radeon X1600, Turion 64 X2 TL-50
Toshiba Satellite A100-153
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2300
LG S1-MDGBG
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2500
Acer Ferrari 5000
Mobility Radeon X1600, Turion 64 X2 TL-60
Packard Bell EasyNote V7800
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2400
Samsung X60-T2600 Becudo
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2600
Samsung X60
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2500
Acer TravelMate 8200
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2500
Asus A6JA
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2300
Acer TravelMate 8204WLMi
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2500
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Acer Aspire 5672AWLMi
Autor: Stefan Hinum, 25.07.2006 (Update: 15.01.2013)