Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271P-35BD

Ausstattung / Datenblatt

Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271P-35BD
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271P-35BD (Aspire Switch Serie)
Prozessor
Intel Core i5-7200U 2 x 2.5 - 3.1 GHz, Kaby Lake
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
12.00 Zoll 3:2, 2160 x 1440 Pixel 216 PPI, spiegelnd: ja
Massenspeicher
256 GB SSD
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, Card Reader: undefined
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5)
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 15.9 x 291.1 x 201.4
Akku
37 Wh, 4870 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Gewicht
1.25 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 60%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271P-35BD

70% Acer Switch 5 [TEST]: 2-i-1 på den gode måde
Quelle: Alt om Data DA→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 01.11.2017
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 60%

Kommentar

Serie: Die Acer Aspire Switch Series ist eine Serie an portablen Hybrid-Laptops. Ihr Design ist dank eines attraktiv aussehenden Bildschirmdeckels elegant. Das Scharnier der Windows-Systeme ermöglicht es dem User im Handumdrehen den Bildschirm zu wenden, drehen und sogar von der Tastatur zu trennen. Die Modelle der Switch Serie sind mit unterschiedlichen Prozessoren ausgestattet, die von 1.33 GHz Intel Atom Z3745 bis zu Intel Core i5-6200U Prozessoren reichen. Für die Grafikkarte gibt es ebenfalls verschiedene Optionen von Intel HD Graphics bis zu Intel HD Graphics 5300.

In puncto Speicher bietet Acer zwei verschiedene Optionen: 32 GB und 64 GB. Die Serie umfasst 10,1- und 12-Zoll-Modelle. Die Bildschirme verfügen über Full-HD-Auflösung und IPS-Technologie und liefern von allen Blickwinkeln guten Kontrast und Farben. Zudem werden sie für zusätzlichen Schutz vor Beschädigungen und Kratzfestigkeit von Corning Gorilla Glass 3 geschützt. Der Tablet-Teil bietet einen USB-2.0-Port, einen Micro-HDMI-Port und eine Headset-Buchse und das Tastatur-Dock verfügt über einen weiteren USB-2.0-Port. Das Gewicht des Laptops liegt je nach Modell zwischen 1,05 bis zu 1,6 kg.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.00":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.25 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.


Acer: 1976 wurde das Unternehmen unter dem Namen Multitech in Taiwan gegründet und 1987 in Acer unbenannt bzw. Acer Group. Zur Produktpalette gehören beispielsweise Laptops, Tablets, Smartphones, Desktops, Monitore und Fernseher. Der Konzern ist seit 2007 mit Gateway Inc. und Packard Bell zusammengeschlossen, die ebenfalls eigene Laptop-Produktlinien vermarkten.

2008 hatte Acer noch den drittgrößten globalen Marktanteil bei Notebooks. 2016 dagegen liegt Acer in diesem Segment aufgrund kontinuierlicher Marktanteil-Verluste auf Rang 6 mit 9% Marktanteil.

Es gibt dutzende Acer-Laptop-Testberichte pro Monat, die Bewertungen sind durchschnittlich (Stand 2016). 


70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Miix 510-12IKB-80XE0006SP
HD Graphics 520, Core i3 6006U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271-5011
HD Graphics 520, Core i5 6200U
Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271-38H6
HD Graphics 520, Core i3 6006U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Spectre x360 13-4150nb
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 13.30", 1.45 kg
HP Spectre x360 13-4100nw
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 13.30", 1.45 kg
Acer Spin 5 SP513-51-33RRB
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 13.30", 1.6 kg
Asus Transformer 3 Pro T303UA-GN046R
HD Graphics 520, Core i5 6200U, 12.60", 0.79 kg
Lenovo Yoga 510-14ISK-80S7005JRK
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 14.00", 1.8 kg
Asus Transformer 3 PRO T303UA-GN050R
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 12.60", 0.84 kg
Acer Spin 5 SP513-51-32T3
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 13.30", 1.6 kg
Acer Aspire R5-471T-372G
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 14.00", 1.9 kg
Acer Spin 5 SP513-51-3466
HD Graphics 520, Core i3 6100U, 13.30", 1.7 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Acer ConceptD 7 Ezel CC715-71-789C
GeForce RTX 2070 Max-Q, Comet Lake i7-10875H, 15.60", 2.5 kg
Acer Spin 1 SP111-33-C690
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.25 kg
Acer Spin 3 SP314-21-R572
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 14.00", 1.5 kg
Acer Spin 7 SP714-61NA-S6K5
Adreno 680, Snapdragon SD 8cx Gen 2 5G, 14.00", 1.4 kg
Acer Chromebook Spin 514 CP514-1H-R22Q
Vega 3, unknown, 14.00", 1.65 kg
Acer Spin 7 SP714-61NA-S8Z7
Adreno 680, Snapdragon SD 8cx Gen 2 5G, 14.00", 1.4 kg
Acer Chromebook Spin 713 CP713-3W-57R0
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.50", 1.37 kg
Acer Spin 5 SP513-55N-53HZ
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.50", 1.2 kg
Acer Chromebook Spin 511 R752T-C3M5
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.25 kg
Acer Chromebook Spin 513 CP513-1HL-S0EF
Adreno 618, unknown, 13.30", 1.3 kg
Acer ConceptD 3 Ezel Pro CC314-72P-75P3
Quadro T1000 (Laptop), Comet Lake i7-10750H, 14.00", 2 kg
Acer TravelMate Spin P4 TMP414RN-51-53J8
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
Acer ConceptD 3 Ezel CC315-72G-73DF
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.2 kg
Acer ConceptD 3 Ezel CC314-72G-79WQ
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 14.00", 1.9 kg
Acer ConceptD 7 Ezel CC715-71-7163
GeForce RTX 2080 Super Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 15.60", 2.5 kg
Acer Chromebook Spin 713 CP713-2W-59SE
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 13.50", 1.37 kg
Acer Chromebook Spin 514 CP514-1H-R79Q
unknown, unknown, 14.00", 1.65 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Acer > Acer Aspire Switch Alpha 12 SA5-271P-35BD
Autor: Stefan Hinum, 23.11.2017 (Update: 23.11.2017)