Notebookcheck

Aldi: Medion E62009 PC, P15648 15"-Notebook und X17805 17 Zoll Gaming-Laptop

Aldi: Medion E62009 PC, P15648 15"-Notebook und X17805 17 Zoll Gaming-Laptop.
Aldi: Medion E62009 PC, P15648 15"-Notebook und X17805 17 Zoll Gaming-Laptop.
Discounter Aldi verkauft ab dem 26. März wieder Computer von Medion. Diesmal einen Multimedia-Desktop, einen mobilen Begleiter für unterwegs und ein leistungsstarkes High-End- Gaming-Laptop: Der Akoya MD34220 PC kommt mit Intel Core i5-9400, das 15,6-Zoll-Notebook Akoya P15648 mit Aluchassis, Intel Core i7-10510U und GeForce MX250 daher. Das Gaming-Laptop Erazer X17805 trumpft mit Intel Core i7-9750H und GeForce RTX 2070 auf.
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Medion Akoya E62009

Der Medion Akoya E62009 will sich als Desktop-PC für Multimedia mit Intel Core i5-9400 6-Kern-Prozessor (6 Threads) der Generation Coffee Lake empfehlen. Als Speicher stehen 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher in Kombination mit 512 GB PCIe SSD Storage zur Verfügung. Durch den integrierten Hot-Swap-Festplatten-Wechselrahmen kann bei Bedarf mit wenigen Handgriffen eine zusätzliche Festplatte oder SSD eingebaut werden. Integriertes Intel Wireless-AC9560 mit Wi-Fi 802.11ac und Bluetooth 5.0, GBit-LAN und Microsoft Windows 10 Home runden die Ausstattung des Aldi-PCs ab. Der Medion Akoya E62009 ist ab dem 26. März für 499 Euro bei Aldi erhältlich.

Medion Akoya P15648

Das Medion Akoya P15648 wird von einem aktuellen Intel Core i7-10510U 4-Kern-Prozessor (8 Threads) und einer Nvidia GeForce MX250 angetrieben. Das 15,6 Zoll große IPS-Display zeigt Full HD, als Speicher sind 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher und eine 1 TB große PCIe-SSD an Bord. Aldi nennt für das Medion-Notebook eine Akkulaufzeit von bis zu 6,5 Stunden. Dank "Rapid Charging" soll sich der Akku des Laptops innerhalb von 60 Minuten von 0 auf 80 Prozent laden lassen. Zum weiteren Featureset des P15648 gehören unter anderem zwei eingebaute Lautsprecher mit Dolby Audio-Zertifizierung, ein integriertes Backlit-Keyboard sowie ein hochwertiges Aluminiumgehäuse mit schlankem Design. Das P15648 ist ab dem 26. März für 799 Euro bei Aldi erhältlich.

Medion Erazer X17805

Für Laptop-Gamer, die ein starkes Gaming-Notebook suchen, bietet Aldi das Medion Erazer X17805 an. Mit einem Intel Core i7-9750H Prozessor, einer Nvidia GeForce RTX 2070 Grafik im Max-Q Design und 32 GB DDR4 (2.666 MHz) können auch leistungshungrige Spiele ruckelfrei auf dem 17,3"-Full HD-Display mit 144 Hz und extra schmalem Displayrahmen gezockt werden. Die 1 TB große PCIe-SSD bietet viel Platz für Betriebssystem, Programme und Spiele. Abgerundet wird die Ausstattung des Erazer X17805 durch ein mechanisches RGB Backlit-Keyboard und Dolby ATMOS Gaming zertifizierten Sound. Das Medion Erazer X17805 ist für 1.999 Euro erhältlich.

Der Medion Akoya E62009 (499 Euro), der Medion Akoya P15648 (799 Euro) und der Medion Erazer X17805 (1.999 Euro) sind ab dem 26. März bei Aldi erhältlich. Der Medion E62009 ist in allen Aldi Nord- und Aldi SÜD-Filialen erhältlich. Das Medion Akoya P15648 und das Medion Erazer X17805 können bei Aldi Nord einfach online bestellt werden. Dank des Services "Aldi liefert" ist die Lieferung in allen Fällen im Preis mit inbegriffen. Außerdem sind beide Produkte über den gleichen Service auch bei Aldi Süd erhältlich.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Aldi: Medion E62009 PC, P15648 15"-Notebook und X17805 17 Zoll Gaming-Laptop
Autor: Ronald Matta, 16.03.2020 (Update: 16.03.2020)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.