Notebookcheck

Sony PlayStation 5 mit 13,3 TFLOPs – hat Microsoft die Gerüchte um die PS5 bestätigt?

Die AMD APU in der Xbox Series X lässt Rückschlüsse auf die Performance der PlayStation 5 zu. (Bild: Microsoft)
Die AMD APU in der Xbox Series X lässt Rückschlüsse auf die Performance der PlayStation 5 zu. (Bild: Microsoft)
Die technischen Details der Microsoft Xbox Series X scheinen die jüngsten Gerüchte rund um die PlayStation 5 zu bestätigen – die Zahlen passen einfach zu gut, um ein Zufall zu sein. Außerdem setzen beide Konsolen auf sehr ähnliche AMD-Chips, sodass man bereits Rückschlüsse auf die Playstation 5 ziehen kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Microsoft hat gestern die kompletten technischen Daten der Xbox Series X verraten, und die sind durchaus beeindruckend: Fans dürfen mit einer AMD Zen 2 CPU, 16 GB GDDR6-Speicher und einer enorm schnellen 1 TB SSD rechnen. Der Grafikchip mit seinen 52 Compute Units (CUs) und einer Taktfrequenz von 1,825 GHz erreicht eine Leistung von 12,15 TFLOPs. Das stimmt exakt mit einem Forumseintrag auf NeoGAF vom Dezember 2019 überein.

Derselbe Eintrag gibt für die PlayStation 5 eine GPU mit 52 CUs bei 2 GHz für eine gesamte Leistung von 13,3 TFLOPs an, was auch zu den jüngsten Gerüchten passt. Damit könnte Sony erstmals seit dem Launch der Xbox One X (ab 279 Euro auf Amazon) wieder die stärkste Spielkonsole der Welt am Markt haben. Auch Microsoft scheint die Gerüchte zu glauben, schließlich spricht das Unternehmen seit gestern nur noch von der "stärksten Xbox aller Zeiten", statt die Konsolen-Krone für sich zu beanspruchen.

In jedem Fall werden beide Konsolen auf AMD APUs der neuesten Generation setzen, die einen Zen 2 Prozessor mit einer RDNA 2 Grafikeinheit kombiniert, um die optimale Leistung in Spielen zu erzielen. Um den Preis in einem akzeptablen Bereich zu halten wird die Hardware in der Regel stark optimiert, wie etwa den Arbeits- und Grafikspeicher zu kombinieren. Es bleibt besonders spannend zu sehen, wie genau Sony seine Konsole ausstatten wird, um den Konsolenkrieg der nächsten Generation wieder zu gewinnen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Sony PlayStation 5 mit 13,3 TFLOPs – hat Microsoft die Gerüchte um die PS5 bestätigt?
Autor: Hannes Brecher, 17.03.2020 (Update: 17.03.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.