Notebookcheck

Dell G5 Special Edition: Gaming-Laptop mit AMD Ryzen 4000 H-APU & Radeon RX 5600M GPU

Das Dell G5 auf Basis der neuen AMD Ryzen 4000 H-Serie richtet sich an Gamer und kreative Profis. (Bild: Dell)
Das Dell G5 auf Basis der neuen AMD Ryzen 4000 H-Serie richtet sich an Gamer und kreative Profis. (Bild: Dell)
Im Rahmen vom AMD Ryzen 4000-Launch zeigt Dell nochmals sein G5 SE (Special Edition), das einen der neuen APUs mit einer AMD Radeon RX 5600M kombiniert. Das Dell G5 SE soll schon im zweiten Quartal 2020 ausgeliefert werden.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dell hat das G5 15 Special Edition schon zur CES im Januar präsentiert, zum Launch der neuen AMD Renoir-APUs gibt's aber endlich neue Details zu dem interessanten Gaming-Laptop. Statt wie beim bisher verfügbaren Dell G5 15 5590 auf eine Kombination aus Intel und Nvidia zu setzten gibt's im neuen Modell ordentlich AMD-Power, dank einer brandneuen Ryzen 4000 APU der H-Serie und einer AMD Radeon RX 5600M mit 6 GB GDDR6-Grafikspeicher, einem 192-bit Interface, 36 Compute Units und den Vorzügen von AMDs RDNA-Architektur.

Welcher Ryzen-Chip zum Einsatz kommt wurde noch nicht bekannt gegeben, höchstwahrscheinlich handelt es sich aber entweder um einen AMD Ryzen 5 4600H oder um einen AMD Ryzen 7 4800H, sodass man mit sechs bzw. acht Rechenkernen bei einer TDP von 45 Watt rechnen darf.

Dank SmartShift kann die verfügbare Energie dynamisch zwischen dem Prozessor und dem Grafikchip verteilt werden, sodass Flaschenhälse beim Gaming vermieden werden können. Beim Bildschirm setzt Dell auf ein 15,6 Zoll großes Panel mit Full HD-Auflösung und einer Bildfrequenz von 144 Hz. AMD FreeSync wird ebenso unterstützt, um Tearing zu vermeiden. Zum Speichern seiner Spiele stehen eine bis zu 1 TB große M.2 PCIe SSD sowie eine Festplatte im 2,5 Zoll Format mit einer Kapazität von maximal 2 TB zur Verfügung.

Das Dell G5 15 Special Edition mit den neuen AMD-Chips soll schon im zweiten Quartal 2020 auf den Markt kommen, die Preise starten bereits bei 799 US-Dollar. Zu den angebotenen Konfigurationen hat Dell sich noch nicht näher geäußert.

Quelle

AMD

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Dell G5 Special Edition: Gaming-Laptop mit AMD Ryzen 4000 H-APU & Radeon RX 5600M GPU
Autor: Hannes Brecher, 16.03.2020 (Update: 16.03.2020)
Daniel R Deakin
Editor of the original article: Daniel R Deakin - Managing Editor News
Mein Interesse an der Technologie begann, nachdem ich Mitte der 1980er Jahre ein Atari 800XL Heimcomputer geschenkt bekam. Ich schreibe besonders gern über technologische Fortschritte und spannende Gerüchte. Ich habe einen Abschluss in "International Relations and Strategic Studies" und zähle meine Familie, Lesen, Schreiben und Reisen zu meinen Leidenschaften. Ich bin seit 2012 für Notebookcheck aktiv.
Hannes Brecher
Translator: Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.