Notebookcheck

Huawei MateBook D 14: Genauso gut wie das D 15

Subnotebook mit voller Leistungsentfaltung: Das Huawei MateBook D 14
Subnotebook mit voller Leistungsentfaltung: Das Huawei MateBook D 14
Das Huawei MateBook D 15 glänzte in unserem Test mit einer ungedrosselten CPU und einem leisen Betrieb. Dieses Kunststück wiederholt nun auch das kleiner MateBook D14 und zeigt damit, dass eine gute Kühlung kein Hexenwerk sein muss.
Mike Wobker, 🇺🇸

An dieser Stelle drücken wir noch einmal unser Unverständnis darüber aus, dass die meisten Notebookhersteller ihre CPUs unter Last bereits nach kurzer Zeit drosseln. Mit dem Huawei MateBook D 15 lieferte der chinesische Hersteller bereits ein schlankes Notebook ab, dessen Performance auf einem hohen Niveau liegt und auch unter Dauerlast sowie im Akkubetrieb aufrecht erhalten werden kann.

Das dies auch mit einem 14 Zoll großen Laptop funktioniert, zeigt nun das Huawei MateBook D 14. Auch bei diesem Modell trifft eine ausgereifte Kühlung auf einen AMD Ryzen 5 3500U, der nicht nur in den Einzeltests des Cinebench R 15 überdurchschnittliche Werte erreicht, sondern auch unter Dauerlast keine Einbrüche verzeichnet.

Cinebench-R15-Dauerlasttest

0102030405060708090100110120130140150160170180190200210220230240250260270280290300310320330340350360370380390400410420430440450460470480490500510520530540550560570580590600610620630640650660670680Tooltip
Huawei MateBook D 14-53010TVS AMD Ryzen 5 3500U, AMD Ryzen 5 3500U: Ø661 (656.73-674.67)
Acer Swift 3 SF314-41G-R491 AMD Ryzen 5 3500U, AMD Ryzen 5 3500U: Ø411 (394.45-481.96)
Asus ZenBook 14 UM431DA-AM020T AMD Ryzen 7 3700U, AMD Ryzen 7 3700U: Ø512 (499.03-642.87)
Dell Inspiron 14 3493-4KWCF Intel Core i7-1065G7, Intel Core i7-1065G7: Ø585 (569.39-649.92)
Huawei MateBook D 15-53010TUY AMD Ryzen 5 3500U, AMD Ryzen 5 3500U: Ø669 (662.73-672.62)

Dabei lässt auch die Systemperformance insgesamt keine Wünsche offen, wobei 8 GB RAM und eine durchschnittlich schnelle SSD mit 512 GB Fassungsvermögen einer Standardausstattung entsprechen. Hinzu kommt, dass sich nur der Massenspeicher austauschen lässt. Eine Erweiterung des Arbeitsspeichers ist hingegen nicht möglich.

Wer sich für das MateBook D 14 entscheidet, darf sich aber über eine sehr lange Akkulaufzeit freuen. In unserem praxisnahen WLAN-Test wird ein Wert von über 14 Stunden erreicht. Bei maximaler Helligkeit sind immer noch bis zu 9 Stunden Surfen im WLAN möglich.

Wartungsmöglichkeiten im MateBook D 14...
Wartungsmöglichkeiten im MateBook D 14...
...im Vergleich zum MateBook D 15.
...im Vergleich zum MateBook D 15.

Für 700 Euro erhalten Käufer ein sehr gutes Subnotebook von Huawei, das sich nur kleine Kritikpunkte gefallen lassen muss. Dazu zählen die fehlenden Pos1- und Ende-Tasten sowie die eingeschränkten Wartungsmöglichkeiten. Über eine bessere Farbraumabdeckung hätten wir uns ebenfalls gefreut.

Quelle(n)

Mehr dazu im Notebookcheck-Test zum Huawei MateBook D 14

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Huawei MateBook D 14: Genauso gut wie das D 15
Autor: Mike Wobker, 14.03.2020 (Update: 12.03.2020)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.