Notebookcheck

Amazon Prime Air: Erste Drohnen-Lieferung in UK

Durch die Nachrichten fliegt Amazons Drohnen-Lieferservice schon länger, nun wurde die erste Test-Lieferung zugestellt (Foto:Amazon)
Durch die Nachrichten fliegt Amazons Drohnen-Lieferservice schon länger, nun wurde die erste Test-Lieferung zugestellt (Foto:Amazon)
In Großbritannien hat der Onlinehändler Amazon nun seine erste Bestellung per Drohne ausgeliefert. Die Testphase läuft in UK, weil dort die Regelungen für Drohnen-Flüge nicht so streng sind.

So verkündete Amazon-Chef Jeff Bezos die erste Testlieferung via Prime Air, also die Auslieferung von Paketen per vollautomatisierter Drohne. Die Vision der Auslieferung per Drohne hatten anfangs viele eher für eine weit entfernte Zukunftsvision erhalten, doch nun wird sie offenbar recht schnell Realität.

Die Drohnen fliegen im Moment in England und beliefern genau zwei Kunden in und um Cambridge. 13 Minuten hat die erste Auslieferung gedauert, der Kunde klickte also auf "Bestellen" und 13 Minuten später landete die Drohne mit einem Amazon Fire TV-Stick und einer Tüte Popcorn vor seiner Tür. Demnächst soll der Testkundenstamm schrittweise ausgebaut werden.

Amazon will Pakete mit Amazon Prime Air nach spätestens 30 Minuten beim Kunden haben, aktuell bekommt man ausgewählte Produkte in Ballungszentren mit Amazon Prime Now innerhalb von minimal einer Stunde per Fahrrad-Kurier oder Lieferfahrzeug zugestellt. Auch Amazon Prime Air wird auf bestimmte Produkte beschränkt sein, die Drohnen können aktuell Pakete bis 2,3 Kilogramm tragen.

Der Test findet aktuell schwerpunktmäßig in England statt, weil dort die Regulierungen für Drohnenflüge relativ gering sind, dennoch dürfen die Drohnen aktuell nur tagsüber und bei gutem Wetter fliegen. Weitere Forschungszentren rund um das Thema sind laut Amazon in Österreich, Israel und den USA stationiert.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-12 > Amazon Prime Air: Erste Drohnen-Lieferung in UK
Autor: Florian Wimmer, 15.12.2016 (Update: 15.12.2016)
Florian Schmitt
Florian Schmitt - Managing Editor Mobile
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.