Notebookcheck

DJI ist erster Sponsor von Node (Network of Drone Enthusiasts)

DJI ist erster Sponsor der NODE-Initiative.
DJI ist erster Sponsor der NODE-Initiative.
Drohnenpiloten in Europa vereinigt euch! Das "Network Of Drone Enthusiasts" (Node) will Piloten von Flugdrohnen als neu gegründete Interessenvertretung in Europa unter anderem eine Stimme bei der Gesetzgebung geben. DJI ist der erste Sponsor der Node-Initiative.

Piloten müssen sich und ihre Drohnen künftig bei den Behörden registrieren lassen. Mit der Reform für Flugdrohnen in der EU wird die Flugsicherheit durch EU-weite Vorschriften für zivile Drohnen aller Größen neu definiert. Bisher hatten die einzelnen EU-Staaten die Vorschriften für unbemannte Luftfahrzeuge mit einem Gewicht von unter 150 Kilogramm jeweils selbst festgelegt.

Das "Network of Drone Enthusiasts" (Node) will als neu gegründete "Interessenvertretung verantwortungsvoller Drohnenpiloten in Europa" sowohl professionellen als auch Hobby-Drohnenpiloten eine gemeinsame Stimme zur Zusammenarbeit mit kommunalen, regionalen, nationalen und europäischen Gesetzgebern verschaffen. Ziel von Node ist es, die "Entwicklung einer einheitlichen, angemessenen und effektiven Regulierung, die einerseits die Vorzüge und das Vergnügen von Drohnenanwendungen fördert und andererseits den Schutz der öffentlichen Sicherheit bewahrt" zu unterstützen.

Der Einsatz von kleinen unbemannten Flugsystemen (UAS) wird künftig durch Regeln bestimmt, welche durch die Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) ausgearbeitet werden. Hier will Node als internationaler Zusammenschluss von Drohnennutzern und Drohnenherstellern für adäquate und verantwortungsvolle Regularien bei Flugdrohnen eintreten. Wie es auf der Webseite von Node dazu heißt, sind alle, die an der Weiterentwicklung von UAS Interesse haben, eingeladen Node beizutreten. Mitglieder erhalten unter anderem Informationen zu öffentlichen Initiativen und neuen Regelungen.

Über die Webseite www.nodecampaign.org/eu können Mitglieder von Node auch Vorschläge rund um die Regulierung von Flugdrohnen einreichen, welche direkt von den politischen Entscheidungsträgern einsehbar sind. Die Webseite beobachtet die Entwicklung von Drohnen-Verordnungen in Europa und will es engagierten Drohnenpiloten einfacher machen, sich in die Diskussionen zu UAS' einzubringen und mit anderen Drohnen-Enthusiasten zusammenzuarbeiten.

Erster Sponsor von Node ist DJI als einer der weltweit größten Hersteller ziviler Profi- und Hobbydrohnen.  

Quelle(n)

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > DJI ist erster Sponsor von Node (Network of Drone Enthusiasts)
Autor: Ronald Matta, 23.07.2018 (Update: 23.07.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.