Notebookcheck

Amazon: Produktseiten der Microsoft Tablets Surface entfernt

Montag diese Woche hatte Amazon.de die Registrierseiten für die Tablets Surface von Microsoft noch online. Nun wurden die Seiten offenbar kommentarlos entfernt und die vormals funktionierenden Links zur E-Mail-Registrierung verlaufen aktuell ins Leere.

Amazon und Microsoft sorgen für Verwirrung beim Verkauf der neuen Tablet-Familie Surface. Wie wir berichteten, hatte Amazon.de bereits 5 Modelle von Microsofts Tablet-PCs Surface gelistet und auf einer jeweils eigenen Seite zur E-Mail-Benachrichtung eingeladen, die informiert, sobald die Artikel verfügbar sind. Inzwischen sind die Produkt- respektive Registrierseiten aber wieder von Amazon.de verschwunden. Entsprechende Links verlaufen ins Leere, ein Hinweis auf die Löschung der Links fehlt.

Neben einer Zubringerseite für die Tablets Surface hatte Amazon auch bereits jeweils eine eigene Produktseite inklusive ASIN für die Surface-Tablets eingerichtet. Bei den ARM-basierten Tablets bot Amazon.de 2 Modelle von Microsofts Surface Tablets an, die mit Windows 8 RT, Nvidias Quad-Core-SoC Tegra 3 und entweder 32 oder 64 GByte Flash-Speicher ausgestattet waren. Für die Tablets von Microsofts Surface mit Windows 8 Pro und Intel-CPU Core i5 führte Amazon.de Modellvarianten mit 32, 64 und 128 GByte auf. Preise und einen Liefertermin für die Tablet-PCs Surface von Microsoft nannte Amazon.de aber nicht.

Microsoft-Boss Steve Ballmer hatte Anfang Juli noch angekündigt, dass es die Surface-Tablets ausschließlich über Microsoft.com geben wird. Im Interview mit einem US-Magazin betonte Ballmer, dass die Tablets Surface nicht über die regulären Distributionskanäle erhältlich sein werden. Microsoft wolle für den Vertrieb der Tablets Surface keine typische Distributionskette einrichten. Daher sorgte das Listing bei Amazon.de für Aufsehen und offenbar musste Amazon nun zurückrudern.

Auf Anfrage von Notebookcheck.com teilte Amazon.de schriftlich mit, dass das Tablet Microsoft Surface "derzeit bei Amazon.de nicht verfügbar" ist. "Das Ziel von Amazon ist Kunden die größtmögliche Auswahl an Produkten anzubieten - dies gilt selbstverständlich auch für das Microsoft Surface Tablet. Wir arbeiten daher daran, das Produkt unseren Kunden zukünftig wieder anbieten zu können."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-07 > Amazon: Produktseiten der Microsoft Tablets Surface entfernt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 20.07.2012 (Update: 20.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.