Notebookcheck

Apple: Entwicklungszentrum für iOS-Apps in Indien

Apple: Entwicklungszentrum für iOS-Apps in Indien
Apple: Entwicklungszentrum für iOS-Apps in Indien
Apple investiert und baut in Indien ein neues Design- und Entwicklungszentrum für iOS-Apps. Das gab Apple anlässlich einer Indien-Reise von Apple-CEO Tim Cook und einem Treffen mit Indiens Premierminister bekannt.

Auch Apple will sich in Indien, als einen der künftig profitversprechendsten Wachstumsmärkte, sehr gut positionieren. Nach seinem China-Trip macht Apple-CEO Tim Cook derzeit auch seine erste Indien-Reise. Im Zuge des Treffens von Cook mit Indiens Premierminister Narendra Modi gab Apple heute erstmals Details zu seinem geplanten Developer-Zentrum bekannt. Demnach wird Apple auch in Indien kräftig investieren.

Neues Entwicklerzentrum in Bangalore

Seit 2014 heißt Bangalore offiziell Bengaluru und ist die Hauptstadt der indischen Provinz Karnataka. Laut der Unternehmensmeldung von heute wird Apple dort ein Zentrum zur Unterstützung von Design und Entwicklung von iOS-Apps realisieren. Bengaluru gilt als Schmelztiegel der indischen Startup-Szene. Mit seinem angekündigten Engagement will Apple den App-Developern in Indien laut eigenen Aussagen eine zusätzliche und deutliche umfangreichere Unterstützung für die Entwicklung von Design, Qualität und Leistung der Apps auf der iOS-Plattform geben.

Developer-Zentrum für iOS Apps eröffnet 2017

Apple kündigte zudem an, dass Experten von Apple jede Woche Briefings durchführen und Reviews für Entwickler im direkten Gespräch mit Apple-Mitarbeitern anbieten werden. Das Zentrum wird außerdem Unterstützung und Orientierungshilfe für Swift anbieten. Mit der Programmiersprache Swift von Apple lassen sich Apps für iOS, Mac, Apple TV und Apple Watch entwickeln.

In Bengaluru sind mittlerweile mehr Technologie-Startups angesiedelt als in allen anderen Teilen Indiens. Über eine Million Menschen dieser Stadt arbeiten im Technologiesektor und über 40 Prozent der Absolventen lokaler Universitäten spezialisieren sich auf Ingenieurwissenschaften oder Informatik, so Apple weiter.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Apple: Entwicklungszentrum für iOS-Apps in Indien
Autor: Ronald Tiefenthäler, 18.05.2016 (Update: 18.05.2016)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.