Notebookcheck

Apple Event: Um 19:00 Uhr gehts los, so kann man zusehen, das darf man erwarten

Apples zweites großes Event des Jahres dürfte spannend werden. (Bild: Apple)
Apples zweites großes Event des Jahres dürfte spannend werden. (Bild: Apple)
(Update: Das Event startet gleich!) Es ist fast soweit: Um 19:00 Uhr startet das #AppleEvent, bei dem die Apple Watch SE, die Apple Watch Series 6, das iPad 8 und noch viele weitere Produkte angekündigt werden sollen. Wir fassen die jüngsten Gerüchte und Leaks nochmals zusammen und erklären, wie man das Event live mitverfolgen kann.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Es ist fast soweit: In wenigen Stunden findet das lange erwartete Apple Event statt, der Apple Online Store ist bereits geschlossen – eine alte Apple-Tradition vor wichtigen Produkteinführungen. Anders als in der Vergangenheit benötigt man auch kein Apple-Gerät mehr, um den Livestream mitverfolgen zu können, stattdessen wird das Event ab 19:00 Uhr sowohl über die US-Webseite des Unternehmens als auch über YouTube übertragen, Besitzer eines Apple TV finden alternativ den Livestream in der entsprechenden App.

Wir haben über die vergangenen Monate über dutzende Gerüchte und Leaks berichtet, der Einfachheit halber fassen wir die erwarteten Neuerungen aus unterschiedlichen Quellen zusammen. Gemeinhin wird davon ausgegangen, dass neben der erwarteten Apple Watch Series 6 auch eine günstigere Apple Watch SE vorgestellt wird.

Beide Modelle sollen optional mit einem LTE-Modem ausgestattet sein, in den Größen 40 und 44 mm erhältlich sein und das Design der Series 5 (ab 403 Euro auf Amazon) beibehalten. Das günstigere Modell dürfte auf das EKG und das Always-on-Display verzichten, um den Preis zu senken, während die teurere Variante einen schnelleren Prozessor und einen SpO2-Sensor zur Messung des Sauerstoffgehaltes im Blut erhalten soll. 

Darüber hinaus darf man mit einem neuen iPad Air rechnen, dessen Design sich am iPad Pro (ab 858 Euro auf Amazon) orientiert, statt Face ID soll allerdings Touch ID im Sperrbutton integriert werden. Zumindest ein Leaker hat angegeben, dass auch das verhältnismäßig günstige iPad der 7. Generation ein Upgrade mit einem neuen SoC erhalten soll.

Abgesehen davon gab es einige Gerüchte zu einem neuen Apple TV, den Apple AirTags, einem kleineren und günstigeren HomePod und dem Apple One-Abonnement. Darüber hinaus dürfte der Konzern endlich das Release-Datum von watchOS 7, tvOS 14, iOS 14 und iPadOS 14 verraten.

Quelle(n)

Apple (Web | YouTube)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Apple Event: Um 19:00 Uhr gehts los, so kann man zusehen, das darf man erwarten
Autor: Hannes Brecher, 15.09.2020 (Update: 15.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.