Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple erzielt Rekordumsätze und erwartet eine iPad- und Mac-Knappheit im dritten Quartal

Apple erwartet, dass die iPad- und Mac-Nachfrage die Produktionskapazitäten im dritten Quartal übersteigen wird. (Bild: Apple)
Apple erwartet, dass die iPad- und Mac-Nachfrage die Produktionskapazitäten im dritten Quartal übersteigen wird. (Bild: Apple)
Apple konnte seine Umsätze im ersten Quartal 2021 signifikant erhöhen, das Unternehmen rechnet allerdings damit, dass die Chip-Knappheit im dritten Quartal dafür sorgen wird, dass nicht ausreichend iPads und Macs produziert werden können, um die Nachfrage zu befriedigen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple hat die Geschäftsergebnisse für das erste Quartal 2021 bzw. das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht. Der Konzern kann dabei mit eindrucksvollen Zahlen aufwarten: Alleine mit dem Verkauf von Macs wurden 9,1 Milliarden US-Dollar (ca. 7,5 Mrd. Euro) umgesetzt, das entspricht einem Wachstum von beachtlichen 70 Prozent verglichen mit demselben Zeitraum vom Vorjahr. Der Umsatz des iPad wurde um fast 79 Prozent auf 7,8 Milliarden US-Dollar (ca. 6,4 Mrd. Euro) erhöht.

Apple CEO Tim Cook hat angegeben, dass der Konzern im dritten Quartal damit rechnet, dass die Nachfrage nach Macs und iPads die eigenen Produktionskapazitäten übersteigt. Es wäre allerdings schwierig, eine exakte Prognose zu treffen, da die eigenen Produktionskapazitäten auch davon abhängen, wie sich die Nachfrage der Konkurrenz entwickelt, die ihre Chips teils bei denselben Auftragsherstellern fertigen wie Apple.

Der Konzern erwartet, dass diese Chip-Knappheit den Umsatz im dritten Quartal um 3 bis 4 Milliarden US-Dollar reduzieren wird, da nicht genügen iPads und Macs ausgeliefert werden können. Sowohl das brandneue 12,9 Zoll iPad Pro mit Mini-LED-Display als auch der M1 iMac sollen Gerüchten zufolge schon zu ihrem Launch nur in begrenzter Stückzahl erhältlich sein, bei Interesse an den Geräten könnte es sich also lohnen, die Vorbestellung so schnell wie möglich zu platzieren, sobald diese am Freitag, dem 30. April, vom Apple Online Store angenommen werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7450 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Apple erzielt Rekordumsätze und erwartet eine iPad- und Mac-Knappheit im dritten Quartal
Autor: Hannes Brecher, 29.04.2021 (Update: 29.04.2021)