Notebookcheck

Asus Eee PC 1015PN

Ausstattung / Datenblatt

Asus Eee PC 1015PN
Asus Eee PC 1015PN (Eee PC 1015 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA ION 2 - 512 MB, Kerntakt: 405 MHz, N11M-PT2, 8 Pipelines, DDR3 + Intel GMA 3150 (manuelle Grafikumschaltung), 8.17.12.5912
Hauptspeicher
1024 MB 
, Hersteller: ASint, DDR3-10600S, 1066 MHz, maximal 2 GByte, 1 Bank
Bildschirm
10.1 Zoll 16:9, 1024 x 600 Pixel, WSVGA, LED, Panel: HSD03E9, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel NM10
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD2500BEVT-80A23T0, 250 GB 
, 5400 U/Min,
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel NM10 ICH
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: 3-in-1 (SD, SDHC, MMC), RJ-45
Netzwerk
Atheros AR8132 PCI-E Fast Ethernet Controller (10/100MBit/s), Broadcom 802.11n (a/b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 3.0 +HS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25.9 x 262 x 178
Akku
47 Wh Lithium-Ion, 4400 mAh, 6 Zellen, 10.8 Volt
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Starter 32 Bit
Kamera
Webcam: 0.3 Megapixel
Sonstiges
Netbook, Netzteil mit Netzkabel, 6-Zellen-Akku (47 Wh), Garantiekarte, Bedienungsanleitung , Adobe Reader 9, Microsoft Office 2010 (Testversion), Boingo Wi-Fi, Game Park, Windows Live Essentials, Trend Micro Titanium (Testversion), diverse Software von Asus, 24 Monate Garantie, Garantie inklusive Pick-up & Return-Service, Verfügbare Farbvarianten: Schwarz (matt), Rot (matt), Weiß (glänzend)
Gewicht
1.28 kg, Netzteil: 135 g
Preis
379 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.42% - Gut
Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 13 Tests)
Preis: - %, Leistung: 73%, Ausstattung: 64%, Bildschirm: 84% Mobilität: 73%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 87%

Testberichte für das Asus Eee PC 1015PN

87% Test Asus Eee PC 1015PN Netbook | Notebookcheck
Kraftpaket. Asus bringt mit dem Eee PC 1015PN einen weiteren Ableger der erfolgreichen Serie. Die Highlights sind der neue Intel Atom N550, die dedizierte Nvidia ION 2 Grafikeinheit und ein HDMI-Ausgang. Diese Konfiguration könnte die ideale Mischung aus Leistung, Mobilität und Funktionalität darstellen.
79% Asus Eee PC 1015PN
Quelle: PC Welt Deutsch
Dem Asus EeePC 1015PN gelingt mit der Kombination Atom-Prozessor und Nvidia-Grafik eine ähnlich gute Balance zwischen hoher Multimedialeistung und langer Akkulaufzeit wie AMD-Netbooks mit Ontario-Plattform – allerdings nicht so komfortabel. Dafür punktete es im Test mit einem hellen, sommer-tauglichen Display.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 21.04.2011
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 75% Ausstattung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 79% Ergonomie: 81% Emissionen: 79%
91% Duell: Fusion vs. Atom
Quelle: PC Games Hardware - 5/11 Deutsch
AMDs Fusion aus Grafikchip und Prozessor ist in Netbooks angekommen. Wir vergleichen zwei Ontario-Geräte mit den Offerten aus dem Hause Intel. Gelingt die Mission ‚gut und günstig‘? Plus: Mattes LCD; Dank Ion spieletauglich. Minus: Relativ kurze Akkulaufzeit.
Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2011
Bewertung: Gesamt: 91%
83% Klein & günstig
Quelle: Computerbild - 26/2010 Deutsch
Der Testsieger Asus Eee PC 1015PN für 379 Euro arbeitet recht flott und taugt mit seinem Extra-Grafikchip sogar für Spiele. Zudem bietet er einen entspiegelten Monitor.
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.12.2010
Bewertung: Gesamt: 83% Leistung: 72% Ausstattung: 85% Bildschirm: 86% Ergonomie: 85% Emissionen: 90%
89% Test Asus Eee PC 1015PN Netbook
Quelle: Notebookcheck Deutsch

Asus bringt mit dem Eee PC 1015PN einen weiteren Ableger der erfolgreichen Serie. Der Asus Eee PC 1015PN überzeugt in vielen Bereichen, die viele Netbook-Nutzer vermissen. Darunter die flüssige HD-Wiedergabe, eine gewisse Spieletauglichkeit und einen guten, matten 10,1-Zoll-Bildschirm. Die Eingabegeräte und das Gehäuse sind weiterhin positiv zu bewerten, wobei die Farbvielfalt reduziert wurde.


Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.11.2010
Bewertung: Gesamt: 89% Leistung: 63% Bildschirm: 96% Mobilität: 95% Gehäuse: 85% Ergonomie: 85% Emissionen: 90%
Asus Eee PC 1015PN
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Der Asus Eee PC 1015PN ist, unabhängig von der Farbwahl, in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich. Wir haben die preiswertere Version mit Windows 7 Starter im Test, die derzeit für knapp 380 Euro erhältlich ist. Wer sich für den teureren Eee PC 1015PN mit Windows 7 Home Premium (ca. 450 Euro) entscheidet, ist klar im Vorteil.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2010
Bewertung: Leistung: 90% Ausstattung: 30% Bildschirm: 70% Mobilität: 30%

Ausländische Testberichte

80% Asus Eee PC 1015PN
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
Visually, there's no way of telling the Asus Eee PC 1015PN from the other 1015 versions that we have also tested. The Asus Eee PC 1015PN associates the Atom N550 CPU with the new generation ION 8 Cuda chipset. In practice, it's the gain in battery life, more than performance, which gives it the edge over the 1015PEM.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 26.11.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Asus Eee PC 1015PN-PU17 (black)
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Asus has more Eee PC Netbook varieties than we can practically count: if you've lost track, you're not alone. The compact 10-inch Asus Eee PC 1015PN offers a dual-core Atom processor and Nvidia Ion graphics for decidedly better-than-average Netbook performance, but premium ultraportables that aren't much more expensive can do better still.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.11.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 80% Mobilität: 70%
60% ASUS Eee PC 1015PN review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
Sure, the 1015PN differs from the other 1015 models out there, but we just wish it were more like its larger 1215N brother. While the 1015PN has a smaller footprint and slightly longer battery life, its processor just isn't as powerful and having to reboot every time you want to switch between graphics cards is a serious inconvenience.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.11.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Asus Eee PC 1015PN
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The first 10-inch netbook with Nvidia Ion graphics offers plenty of pep but involves some trade-offs.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.11.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
70% Asus Eee PC 1015PN review
Quelle: Liliputing Englisch EN→DE
The Asus Eee PC 1015PN may be one of the most powerful 10 inch netbooks with an Intel Atom chip on the market today. Unfortunately with great power comes great less than stellar battery life. While the Eee PC 1015PN can handle 1080p HD video playback and some 3D graphics and gaming tasks, those capabilities come at the expensive of battery life, and you’ll be lucky to get between 4 and 6 hours of run time depending on how you use the laptop.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.11.2010
Bewertung: Gesamt: 70%
60% Asus Eee PC 1015PN
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.11.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
100% Asus Eee PC 1015PN
Quelle: Dinside NO→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 14.11.2010
Bewertung: Gesamt: 100%
Asus Eee PC 1015PN
Quelle: Itsvet HR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 04.11.2010

Kommentar

NVIDIA ION 2: Der Nvidia ION 2 ist ein per PCIe 2 1x angebundener GT218 Chip für Pinetrail Atoms (D510, D410 und N450) mit Codenamen GT218-ION-A3 und GT218-ILV-A3. Im Vergleich zum ION 1, ist der ION 2 kein Chipsatz mehr, sondern ein auf G305M / G310M basierender Grafikchip mit eigenem Speicher. Je nach Version (Netbook 10", Netbook 12", Desktop) sind 8 oder 16 Kerne freigeschalten und auch die Taktrate varieert zwischen 405-535 MHz.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.

N550: Doppelkernprozessor für Netbooks mit lediglich 8.5 Watt TDP. Durch die geringe Taktung von 1.5 GHz in manchen Anwendungen ev. langsamer als N465. Unterstützt bereits DDR3 Hauptspeicher.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.28 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).

77.42%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

Test Asus Eee PC 1215N Netbook
ION 2, Atom D525, 12.1", 1.53 kg
Test Asus Lamborghini VX6 Netbook
ION 2, Atom D525, 12.1", 1.547 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Test Asus X200MA Netbook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 11.6", 1.24 kg
Test Asus EeeBook X205TA-FD005BS Netbook
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 11.6", 0.98 kg
Erster Eindruck: Asus EeeBook X205TA-FD005BS im Test
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 11.6", 0.98 kg
Test Asus C200MA-KX003 Chromebook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 11.6", 1.15 kg
Test Asus F200MA-CT067H Notebook
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2815, 11.6", 1.2 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus Lamborghini VX6
ION 2, Atom D525, 12.1", 1.547 kg
Asus Eee PC 1215N
ION 2, Atom D525, 12.1", 1.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Chromebook 12 C223NA-GJ006
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1 kg
Asus Chromebook C223
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 0.999 kg
Asus VivoBook E12 E203NAH-FD023T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1.2 kg
Asus VivoBook E12 X207NA-FD068T
HD Graphics 500, Celeron N3350, 11.6", 1 kg
Asus VivoBook L200HA-FD0065T
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 11.6", 0.98 kg
Asus VivoBook E200HA-FD0042TS
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 11.6", 0.98 kg
Asus EeeBook E202SA-FD0076T
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.25 kg
Asus VivoBook E200HA-FD0041TS
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 11.6", 0.98 kg
Asus Eeebook E202SA-FD0078T
HD Graphics 400 (Braswell), Celeron N3060, 11.6", 1.25 kg
Asus VivoBook E200HA-UB02-GD
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 11.6", 1 kg
Asus Vivobook E200HA-FD0004TS
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8300, 11.6", 1 kg
Asus ZenBook 3 UX390UA
HD Graphics 520, Core i7 6500U, 12.5", 0.91 kg
Asus Transformer Book T302CA
HD Graphics 515, Core m7 6Y75, 12.5", 0.75 kg
Asus VivoBook E200HA-FD0009TS
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8300, 11.6", 1 kg
Asus EeeBook E202SA
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 11.6", 1.2 kg
Asus X200MA-CT339H
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3530, 11.6", 1.2 kg
Asus EeeBook F205TA-FD018BS
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 11.6", 0.98 kg
Asus EeeBook X205TA-FD005BS
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 11.6", 0.98 kg
Asus ASUSPRO BU201
HD Graphics 4400, Core i5 4210U, 12.5", 1.3 kg
Asus EeeBook X205
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735D, 11.6", 1 kg
Asus C200MA-KX003
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 11.6", 1.15 kg
Asus F200MA-CT067H
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2815, 11.6", 1.2 kg
Asus X102BA-BH41T
Radeon HD 8180, A-Series A4-1200, 10.1", 1.1 kg
Asus F102BA-DF047H
Radeon HD 8180, A-Series A4-1200, 10.1", 1.1 kg
Asus VivoBook S200 Graphite (Core i5)
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 11.6", 1.4 kg
Asus UX21E-KX020V
HD Graphics 3000, Core i3 2367M, 11.6", 1.1 kg
Asus UX21A-K1004H
HD Graphics 4000, Core i5 3317U, 11.6", 1.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Eee PC 1015PN
Autor: Stefan Hinum, 27.11.2010 (Update:  9.07.2012)