Notebookcheck

Asus: Kommt das Asus-Tablet Eee Pad mit Tegra 2 erst im März 2011?

Laut einer aktuellen Meldung aus Taiwan kommt Asus' Tablet Eee Pad dieses Jahr nicht mehr in den Handel.

Schlechte Nachrichten für Anwender, die auf das Tablet Eee Pad von Asus warten. In einer aktuellen Meldung zum Auftragsvolumen von Asus bei Nvidia für Tegra-2-Chips, erwähnt Branchenorakel Digitimes ganz beiläufig, dass Asustek sein 10-Zoll-Tablet Eee Pad erst nächstes Jahr im März 2011 auf den Markt bringen wird.

Laut Quellen aus Industriekreisen soll Nvidia von Asustek Computer ein Auftragsvolumen über 200.000 bis 300.000 Tegra-2-Einheiten erhalten haben. Asus will Nvidias Tegra 2 im Eee Pad und seinen Smartphones für eine bessere Leistung bei Multimedia-, Spiele- und Videoanwendungen integrieren.

Nvidias Tegra 2 wird künftig auch in Tablet-PCs von Dell, Micro-Star International, Samsung Electronics und Toshiba seinen Dienst verrichten, so Digitimes. Zudem habe Nvidia bereits mit den großen Kunden Motorola and LG Electronics ein Bein im Smartphone-Markt. Laut Nvidia kommt Tegra 2 künftig in rund 50 Smartphones und Tablet-PCs mit einer Gesamtstückzahl von einer Million Einheiten zum Einsatz.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 10 > Asus: Kommt das Asus-Tablet Eee Pad mit Tegra 2 erst im März 2011?
Autor: Ronald Tiefenthäler, 28.10.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.