Notebookcheck

Asus N551VW-FY196T

Ausstattung / Datenblatt

Asus N551VW-FY196T
Asus N551VW-FY196T (N551 Serie)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.7 kg
Preis
1300 Euro

 

Preisvergleich

Testberichte für das Asus N551VW-FY196T

ASUS N551VW review – although the N552 is around the corner, the new N551 is still affordable, powerful and perfect for multimedia
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
The refreshed ASUS N551NVW looks like a logical solution between the old N551 and the N552. It offers sleek design and good build quality with our only complaint being the big weight (2.7 kg) and thick profile (32.2 mm). We are also pretty pleased with the keyboard and touchpad performance. Both seem to be responsive accurate and comfortable. Good words come out for the picture quality of the IPS panel and the powerful hardware featuring 6th generation Intel Core i7 CPU, GTX 960M GPU, and, 8GB DDR4 RAM. We do have to mention, though, the use of PWM (pulse-width modulation) from 0 to 99% screen brightness. The good news is that the frequency of the emitted light is 20.6 kHz, which reduces the negative effect on the eyesight. When we add the good loudspeakers and external subwoofer into the mix, the notebook becomes perfect for multimedia content on the go.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 27.11.2015
Ревю на ASUS N551VW – достъпен, мощен и перфектен за мултимедия
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Sturdy construction and elegant design; comfortable keyboard and touchpad; quality IPS panel; high quality audio; good proportion of features and price. Negative: Bulky and heavy; mSATA slot instead of M.2 SSD.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.02.2016

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 960M: Schnelle Grafikkarte der Performance-Klasse aus der GeForce-GTX-900M-Baureihe. Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6700HQ: Auf der Skylake-Architektur basierender Quad-Core-Prozessor für Notebooks. Integriert neben den vier CPU-Kernen (inkl. Hyper-Threading) auch eine HD Graphics 530 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus UX501VW-FY145T
GeForce GTX 960M
Asus UX501VW-FY144T
GeForce GTX 960M

Geräte anderer Hersteller

HP Pavilion 15-bc012ng
GeForce GTX 960M
Dell Inspiron 15 7559
GeForce GTX 960M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus ZenBook Pro UX501-FJ221H
GeForce GTX 960M, Core i7 4720HQ
Asus UX501J-DS71T
GeForce GTX 960M, Core i7 4720HQ

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

HP Pavilion 15-bc008tx
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 2.2 kg
HP Omen 15-ax005ng
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 2.2 kg
Dell XPS 15 9550 i7 FHD
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 1.963 kg
Dell XPS 15-9550, Core i7
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 2.077 kg
Dell XPS 15 2016 9550
GeForce GTX 960M, Core i5 6300HQ, 1.958 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus X756UW-T4081T
GeForce GTX 960M, Core i7 7500U, 17.3", 2.7 kg
Acer Aspire V17 Nitro BE VN7-792G-726L
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 17.3", 3.1 kg
Lenovo Ideapad Y700 15ISK 80NV
GeForce GTX 960M, Core i5 6300HQ, 0", 0 kg
Asus GL752VW-T4168T
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 17.3", 3 kg
Acer Aspire V Nitro Black Edition VN7-792G-74Q4
GeForce GTX 960M, Core i7 6700HQ, 17.3", 3.06 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus VivoBook S15 S532FL-BN010T
GeForce MX250, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
Asus Zenbook 14 UX434FL-A6015T
GeForce MX250, Core i5 8265U, 14", 1.6 kg
Asus ZenBook RX533FN-A8059T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 1.6 kg
Asus ZenBook 14 UX431FL-AN012T
GeForce MX250, Core i7 8565U, 14", 1.5 kg
Asus VivoBook S15 S532FA-BN012T
GeForce MX150, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S532FL-BN011T
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus Zenbook Pro 15 UX580GE-BO024
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 1.4 kg
Asus Vivobook X507UF-EJ171T
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8130U, 15.6", 1.68 kg
Asus VivoBook 15 A512FL
GeForce MX250, Core i5 8265U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook 14 F412FJ-EB118T
GeForce MX230, Core i5 8265U, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus N551VW-FY196T
Autor: Stefan Hinum,  3.01.2016 (Update:  3.01.2016)