Notebookcheck

Asus Zenfone Max Pro M1 startet mit purem Android 8.1

Asus hat in Indien das Zenfone Max Pro M1 gelauncht.
Asus hat in Indien das Zenfone Max Pro M1 gelauncht.
Dass Asus in Indien exklusiv bei Flipcart das Zenfone Max Pro M1 starten wird, war schon bekannt, doch der Midranger mit Riesenakku bringt noch eine höchst erfreuliche Überraschung mit: Statt Asus ZenUI-Oberfläche gibt es pures Android, obwohl das Smartphone nicht offiziell Teil des Android One-Programms von Google ist.

Wie Asus sich künftig mit Android-Updates beim Zenfone Max Pro M1 verhalten wird, dürfte spannend werden, denn das in Indien nun exklusiv bei Flipcart erhältliche Midrange-Zenfone bietet pures Android (mit einigen Zusatz-Apps), ist allerdings nicht Teil des offiziellen Google Android One-Programms, wie etwa die neuesten Nokia-Phones. In jedem Fall ist es für die meisten Anwender wohl ein Vorteil, wenn statt der Asus ZenUI-Oberfläche nun ein praktisch unverändertes Android 8.1 in neuester Version installiert ist.

Das Gerät selbst bietet primär lange Laufzeiten - der 5.000 mAh Akku dürfte für tagelangen Betrieb sorgen, die Spezifikationen auf der indischen Asus-Seite zeigen ein 18:9-Handy ohne Notch mit 6 Zoll IPS-Display und Full-HD+-Auflösung, Snapdragon 636-SoC, 3 oder 4 GB RAM sowie 32 oder 64 GB Speicher. Letzterer ist über einen eigenen Micro-SD-Slot zusätzlich zum Dual-SIM-Slot bequem erweiterbar. An der Rückseite steckt eine 13 Megapixel-Kamera mit F/2.2 Blende, begleitet von einem 5 Megapixel-Sidekick-Shooter für Bokeh-Effekte.

An der Front ist ein 8 Megapixel-Sensor mit F/2.2 Blende integriert, der 5-Magnet-Lautsprecher soll für angenehmen Sound sorgen. Dual-Band-WLAN und Bluetooth 4.2 sind integriert, das LTE-Modem beherrscht Band 20, einem Import steht also nichts im Wege. Neben Micro-USB steht auch noch ein Kopfhöreranschluss zur Verfügung. Das in Grau oder Schwarz verfügbare Zenfone Max Pro gibt es bei Flipcart mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher für 11.000 indische Rupien (135 Euro) oder mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher für 13.000 Rupien (160 Euro). Zu einem Europa-Start liegen uns noch keine Infos vor.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Asus Zenfone Max Pro M1 startet mit purem Android 8.1
Autor: Alexander Fagot, 24.04.2018 (Update: 24.04.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.