Notebookcheck

Asus Zenfone Max Pro M2 im Teaser und frühen Hands-On-Video

Das Zenfone Max Pro M1 bekommt in Bälde einen Nachfolger, das M2-Modell ist bereits im Video zu sehen.
Das Zenfone Max Pro M1 bekommt in Bälde einen Nachfolger, das M2-Modell ist bereits im Video zu sehen.
Bei uns noch gar nicht so lange am Markt, erhält das Zenfone Max Pro (M1) bereits einen Nachfolger mit gleichem Namen aber M2 als Erkennungszeichen. Abgesehen von der optischen Neuausrichtung mit Notch, gibt es auch mehr Performance und eine neue Dual-Cam an der Rückseite.

In Indonesien wird das Zenfone Max Pro (M2) bereits eifrigst von Asus beworben, denn da startet es am 11. Dezember. Wann der Nachfolger des Zenfone Max Pro (M1) nach Europa kommt, ist indes noch nicht bekannt, vermutlich erst im Frühjahr 2019. Der Akku fasst auch bei der M2-Variante 5.000 mAh und sollte damit mehr als genügend Saft für ausdauernde Sessions liefern, äußerlich und innerlich hat Asus dem Zenfone Max aber einige Neuerungen verpasst.

So steckt nun ein Snapdragon 660 im Phablet, zusammen mit bis zu 6 GB RAM und vermutlich 64 GB Speicher. Das Display misst 6,26 Zoll und liefert 2.280 x 1.080 Pixel - unübersehbar ist der Wechsel zu einer traditionell breiten Notch, was nicht jedem gefallen dürfte. Auch das Kinn des Midrangers wirkt definitiv höher als beispielsweise das des Honor 10 Lite. An der Rückseite steckt eine Dual-Cam mit Blitz, hier hat Asus einen 12 Megapixel IMX 486-Sensor mit F/1.8 Blende integriert. Der Sidekick-Shooter bietet nur 5 Megapixel.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Asus Zenfone Max Pro M2 im Teaser und frühen Hands-On-Video
Autor: Alexander Fagot, 23.11.2018 (Update: 23.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.