Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus bringt Core i9 ins neue ZenBook Pro 15

Asus bringt Core i9 ins neue ZenBook Pro 15
Asus bringt Core i9 ins neue ZenBook Pro 15
Asus hat die Produktseite zu einer neuen Version des Asus ZenBook Pro 15 online gestellt. Das neue Notebook wird mit einem Coffee Lake H-Prozessor ausgestattet sein und bringt auf Wunsch ein hochauflösendes Display mit.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Auch wenn Asus die neue Modellvariante noch nicht in Form einer aktuellen Presseaussendung angekündigt hat, ist die Produktseite für das Asus ZenBook Pro 15 UX550GD bereits online - inklusive technischer Spezifikationen, allerdings ohne Informationen zum Preis oder der Verfügbarkeit.

So ist das 1,86 Kilogramm schwere und lediglich 1,89 Zentimeter dicke Notebook mit einem Intel Core i9-8950Hk, i7-8750H oder i5-8300H ausgestattet. Das i9-Modell bringt sechs Rechenkernen und zwölf Megabyte Cache mit. Als Grafikkarte kommt eine GeForce GTX 1050 zum Einsatz, der Arbeitsspeicher ist acht respektive 16 Gigabyte groß.

Käufer können zwischen mehreren 15,6-Zoll-Bildschirmen wählen: Neben einem mit 3.840 x 2.160 Pixeln, touchfähigen und den Adobe RGB-Farbraum zu 100 Prozent abdeckenden Panel kann auch eine ebenso farbstarke und optional mit Touch erhältliche Full HD-Variante gewählt werden.

Als Massenspeicher kann eine bis zu einem Terabyte große PCIe-SSD und eine maximal 512 Gigabyte fassende SATA-III-SSD gewählt werden. Speichermedien lassen sich über insgesamt vier USB 3.1 Gen 2-Anschlüsse anbinden, von denen zwei im Typ C mit Thunderbolt-Unterstützung ausgeführt sind. Dazu kommt eine HDMI- und eine Kombi-Audio-Buchse, zusätzlich ist ein microSD-Kartenleser verbaut.

Die verbaute, vollständig hintergrundbeleuchtete Tastatur ist Herstellerangaben zufolge mit einem 1,5 Millimeter langen Tastenhub gefertigt, das Glas-Touchpad mit einem integrierten Fingerabdruckscanner für Windows Hello ausgestattet. Wann das Gerät auf den Markt kommen soll ist unbekannt, allerdings listet Asus eher selten sehr frühzeitig neue Produkte.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3747 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Asus bringt Core i9 ins neue ZenBook Pro 15
Autor: Silvio Werner,  6.05.2018 (Update: 15.05.2018)