Notebookcheck

Bald legt das Apple iPad Air 4 los: Erster Händler verrät konkrete Verfügbarkeit

Apple sagt nur Oktober, ein Händler aus Kanada verrät den konkreten Termin: Die Verfügbarkeit des neuen iPad Air 4 von Apple naht.
Apple sagt nur Oktober, ein Händler aus Kanada verrät den konkreten Termin: Die Verfügbarkeit des neuen iPad Air 4 von Apple naht.
Als Apple im September unter Anderem das neue iPad Air der vierten Generation mit neuem Apple A14 Bionic-Chip präsentierte, hieß es nur: Verfügbarkeit im Oktober. Auch zum iPhone 12-Event gab es kein Update zum genauen Termin der Lieferbarkeit, doch ein Händler aus Kanada spricht nun Klartext.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das neue iPad Air der 4. Generation wird durchaus mit Spannung erwartet, seit Apple im September-Launchevent das runderneuerte Midrange-Angebot zwischen Basis-iPad und iPad Pro offiziell präsentiert hatte. Knapp ein Monat ist nun verstrichen, das neue iPad Air 4 ist aber immer noch nicht bestellbar, der deutsche Apple Store listet zwar Preise und Modellvarianten, nennt als Termin der Verfügbarkeit immer noch pauschal Oktober.

Es ist nun exakt Mitte Oktober und wann das neue Apple-Tablet nun tatsächlich bestellbar und vor allem verfügbar ist, scheint nun endlich ein wenig klarer zu werden, falls man dem Online-Shop des US-Amerikanischen Händlers Best Buy in Kanada glauben will. Interessanterweise liefert Best Buy in den USA selbst noch kein konkretes Datum, ein wenig Skepsis ist also durchaus noch angebracht.

Best Buy Kanada verspricht nennt jedenfalls den 23. Oktober als Termin (siehe Screenshot unten), was durchaus glaubwürdig ist, da an dem Tag auch die beiden 6,1 Zoll iPhone 12-Modelle zu haben sein sollen (iPhone 12 und iPhone 12 Pro). Möglicherweise wird Apple morgen am 16. Oktober, wenn diese beiden iPhones dann bestellbar sind, auch erste Bestellungen für das iPad Air 4 annehmen, aktuell ist das im Apple Store noch nicht möglich.

Das iPad Air 4 nutzt den selben Apple A14 Bionic-Chipsatz, der auch in der iPhone 12-Serie zu finden ist, setzt auf ein neues ränder-reduziertes Design, hat allerdings Touch ID im Einschalt-Button an der Oberseite statt Face ID wie im iPad Pro. Dank Connector sind iPad Pro-Zubehör-Produkte wie Tastaturen auch mit dem iPad Air 4 nutzbar.

Quelle(n)

Best Buy Kanada via Macrumors

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-10 > Bald legt das Apple iPad Air 4 los: Erster Händler verrät konkrete Verfügbarkeit
Autor: Alexander Fagot, 15.10.2020 (Update: 15.10.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.