Notebookcheck Logo

Bericht: Samsung Galaxy S23 und Galaxy S22 FE möglicherweise erstmals mit Mediatek-Chip

Samsung Galaxy S23 Ultra und Galaxy S22 FE könnten mit Mediatek-Chipsätzen bestückt werden, zumindest in Asien (Bild: Technizo Concept)
Samsung Galaxy S23 Ultra und Galaxy S22 FE könnten mit Mediatek-Chipsätzen bestückt werden, zumindest in Asien (Bild: Technizo Concept)
Sehen wir bald die (aktuell durchaus beliebten) Mediatek Dimensity-Chipsätze im Galaxy S23 oder der Galaxy S22 Fan Edition? Es sieht ganz danach aus, zumindest laut einem Bericht aus Südkorea. Neben einer Snapdragon- und einer Exynos-Version könnte zumindest in einigen Regionen wie Asien auch eine Mediatek-Variante geplant sein.

Es ist noch etwas früh für Gerüchte zum Galaxy S22 Ultra-Nachfolger (hier bei Amazon erhältlich), auch das Galaxy S22 FE, also die Fan Edition zum Galaxy S22, wird wohl noch mindestens ein halbes Jahr auf sich warten lassen. Nichtsdestotrotz tröpfeln durchaus bereits die ersten, noch recht vagen Hinweise zu den kommenden Samsung-Flaggschiffen ins Netz, aktuell etwa via Business Korea. 

Das Branchenblatt schreibt, dass Samsung den Einsatz von Mediatek-Chipsätzen für seine kommenden Galaxy-Flaggschiffe erwägt, konkret genannt werden einerseits das Galaxy S22 FE und andererseits das Galaxy S23, möglicherweise kann es aber auch andere Galaxy-Reihen betreffen. Konkret sei offenbar angedacht, etwas die Hälfte der in Asien verkauften Modelle mit Mediatek-SoCs zu bestücken, ein Einsatz in Europa steht aber offenbar noch nicht zur Diskussion.

Schon in der Vergangenheit hat Samsung durchaus auf die taiwanesische Konkurrenz zu Qualcomm und seinen eigenen, oft recht stark kritisierten Exynos-Chips zurückgegriffen, allerdings tendenziell nur in Einsteiger- und Midrange-Phones, nicht im High-End. Mediatek hat derzeit allerdings recht gute Karten, insbesondere im Premium-Segment. Benchmarktests der Dimensity 8000- und Dimensity 9000-Chips bescheinigen der Snapdragon-Konkurrenz aktuell deutlich bessere Effizienz- und Performance-Werte, zudem will Mediatek seine Marktanteile in Europa, den USA und Korea weiter ausbauen, wie Business Korea schreibt.

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Bericht: Samsung Galaxy S23 und Galaxy S22 FE möglicherweise erstmals mit Mediatek-Chip
Autor: Alexander Fagot,  6.04.2022 (Update:  6.04.2022)