Notebookcheck

Bestätigt: Samsung verkauft Second-Hand-Galaxy Note 7-Modelle

Das eingestampfte Galaxy Note 7 kommt doch wieder, unklar ist noch wo.
Das eingestampfte Galaxy Note 7 kommt doch wieder, unklar ist noch wo.
In seinem globalen Newsroom bestätigt Samsung Gerüchte, dass das eingezogene Galaxy Note 7 im Rahmen eines umfangreichen Recycling-Programms auch in Form von Second-Hand-Geräten wieder in den Handel kommen wird.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Zuerst war es nur ein Gerücht, doch mittlerweile ist klar: Das wegen akuter Brandgefahr eingezogene Galaxy Note 7 kommt wieder, zumindest in Form von Second-Hand- oder Leihgeräten. Das ist Teil eines umfangreichen Recycling-Plans, den Samsung im globalen Newsroom des Unternehmens kürzlich angekündigt hat. Der Großteil der eingesammelten Galaxy Note 7-Geräte soll demnach in runderneuerter Form wieder in den Handel kommen oder als Leihgeräte verteilt werden.

Details zur regionalen Verfügbarkeit will Samsung zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlichen, wir gehen vom Verkauf in aufstrebenden Märkten, beispielsweise in Asien aus. Die nicht auf diese Art wiederverwertbaren Smartphones sollen umweltgerecht entsorgt werden. Hierzu will Samsung auch einzelne Teile wie beispielsweise die Kamera-Module wiederverwerten. Vermutlich wird Samsung bei den Second-Hand-Geräten zumindest die als Ursache für die Brandgefahr ausgemachten Akkus tauschen, die noch im Umlauf befindlichen Geräte werden in Kürze komplett deaktiviert

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Bestätigt: Samsung verkauft Second-Hand-Galaxy Note 7-Modelle
Autor: Alexander Fagot, 28.03.2017 (Update: 28.03.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.