Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Chuwi CoreBook X Pro

Ausstattung / Datenblatt

Chuwi CoreBook X Pro
Chuwi CoreBook X Pro (CoreBook Serie)
Prozessor
Intel Core i5-8259U 4 x 2.3 - 3.8 GHz, 64 W PL2 / Short Burst, 28 W PL1 / Sustained, Coffee Lake-U
Grafikkarte
Intel Iris Plus Graphics 655, Kerntakt: 1050 MHz, Speichertakt: 1200 MHz, DDR4, 30.0.100.9864
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4 1200 MHz, Single-Channel, Soldered
Bildschirm
15.60 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 141 PPI, Chi Mei N156HRA-EA1, IPS, CMN1521, spiegelnd: nein, 120 Hz
Mainboard
Intel Cannon Lake-U PCH-LP Premium
Massenspeicher
Kingston RBUSNS8154P3512GJ, 512 GB 
Soundkarte
Intel Cannon Lake-LP - cAVS
Anschlüsse
1 USB 2.0, 3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm combo, Card Reader: SD
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Dual Band Wireless-AC 3165 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 359.4 x 241.5
Akku
70 Wh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 720p
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.811 kg, Netzteil: 256 g
Preis
559 USD

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.8% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 62%, Ausstattung: 47%, Bildschirm: 82% Mobilität: 71%, Gehäuse: 67%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Chuwi CoreBook X Pro

74.8% Chuwi CoreBook X Pro laptop review: 120 Hz display for cheap | Notebookcheck
The CoreBook X Pro is the least expensive 15.6-inch laptop you can find with a 120 Hz panel. The catch, however, is you'll have to deal with substantial cut corners to major aspects of the system.
Chuwi Corebook X Pro Review: Gaming Laptop For Just $500
Quelle: Awaqua Englisch EN→DE
After one week of testing the new model of the Chuwi Corebook X Pro gaming laptop, I was left with both positive and negative emotions. Of the advantages, the device stands out for the presence of good materials used. Also, the laptop case was well assembled and executed. In addition, I liked the performance of the processor, both in real life and in synthetic tests. You can also easily install additional RAM and built-in memory in the device. The backlit keyboard will definitely not be a superfluous feature, as well as the presence of a full-fledged SD card slot. I also liked the battery life with a good 70 Wh of capacity and fast charging. But the main disadvantage for me was the screen, since the color gamut was not the best in its class. Other than that, I didn’t really like the maximum screen brightness of 230 nits. The device also made a little noise under heavy loads and tasks. At the same time, the quality of sound and webcam did not have the best indicators.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.09.2021
Chuwi Corebook XPro Review + Giveaway!
Quelle: TechTablets Englisch
Chuwi Corebook XPro unboxing and review. 15.6" 144hz IPS, Core i5 8259U laptop with upgradable RAM and empty SATA3 SSD slot. 8GB DDR 2400Mhz with 512GB Kingston NVMe drive.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.09.2021

Kommentar

Intel Iris Plus Graphics 655: Integrierte Grafikkarte (GT3e), welche in einigen Coffee-Lake-U-CPUs (28-Watt-Klasse) verbaut wird.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i5-8259U: Auf der Coffee-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für mittelgroße Notebooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 2,3 GHz Basisfrequenz (max. Turbo Boost 3,8 GHz), eine Iris Plus Graphics 655 Grafikeinheit mit 300 - 1050 MHz (langsamste Iris 655) sowie 128 MB eDRAM-Cache und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Die TDP liegt bei 28 Watt und damit deutlich über den 15 Watt für normale ULV-Prozessoren.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.811 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Chuwi: Chinese manufacturer e.g. of cheap Windows tablets.


74.8%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Laptops des selben Herstellers

Chuwi Hi10 Go
UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU), Jasper Lake Celeron N4500, 10.10", 0.7 kg
Chuwi HiPad Pro
Adreno 610, Snapdragon SD 662, 10.80", 0.48 kg
Chuwi Minibook, m3-8100Y
UHD Graphics 615, Amber Lake m3-8100Y, 8.00", 0.65 kg
Chuwi CoreBook Pro 13
Iris Graphics 550, Core i3 6157U, 13.30", 1.34 kg
Chuwi CoreBook X
Iris Plus Graphics 655, Coffee Lake i5-8259U, 14.00", 1.495 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Chuwi CoreBook X Pro
Autor: Stefan Hinum (Update: 27.09.2021)