Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das ASRock Z490 Aqua-Mainboard ist auf 999 Stück limitiert

Das ASRock Z490 Aqua dürfte eines der teuersten Mainboards für Intel Comet Lake-S-Prozessoren sein. (Bild: ASRock)
Das ASRock Z490 Aqua dürfte eines der teuersten Mainboards für Intel Comet Lake-S-Prozessoren sein. (Bild: ASRock)
Mit dem Z490 Aqua zeigt ASRock eines der wohl am besten ausgestatteten Mainboards auf Basis eines Z490-Chipsatzes, der Preis kratzt dabei aber schon an einem vierstelligen Betrag. Dafür soll die fortschrittliche CPU- und VRM-Wasserkühlung die maximale Performance aus dem jüngsten Core i9 holen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ASRock hat endlich die Z490-Version seines Aqua-Mainboards im Rahmen einer Pressemeldung angekündigt. Genau wie das X570 Aqua ist auch dieses Board auf nur 999 Stück limitiert, bei dem Preis von immerhin 1.100 US-Dollar (ca. 1.017 Euro) ist aber fraglich, ob das Aqua allzu schnell ausverkauft sein wird.

Das Z490 Aqua ist für Intels neue Comet Lake-S-Prozessoren bestimmt, die Wasserkühlung konzentriert sich dabei vor allem auf den LGA1200-Sockel sowie auf die Spannungsversorgung. Wie bei Z490 üblich kommt auch das neue Aqua mit vier Steckplätzen für DDR4-DIMMs, sodass man insgesamt bis zu 128 GB Arbeitsspeicher verbauen kann. ASRock verspricht, dass ein maximaler Speichertakt von bis zu 4.700 MHz erreicht werden kann.

Zur Erweiterung des Systems stehen drei PCIe 3.0 x16- sowie zwei PCIe 3.0 x1-Slots zur Verfügung. Zwei der x16-Steckplätze unterstützen auch PCIe 4.0, wenn Intel den Support dafür mit Rocket Lake-S hoffentlich schon gegen Ende des Jahres nachreichen wird. Speicher lässt sich über zwei M.2-Steckplätze sowie über acht S-ATA-Anschlüsse ansteuern.

Das Mainboard ist darüber hinaus mit zweimal Thunderbolt 3 (USB-C), viermal USB 3.2 Gen 2, achtmal USB 3.2 Gen 1 und zweimal USB 2.0 ausgestattet. Natürlich gibt's auch Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0 und einen 10 Gbit/s Ethernet-Port. Ein kleines Highlight ist der ESS Sabre 9218 DAC, der für eine ordentliche Audioqualität sorgen dürfte. Weitere Informationen zum Z490 Aqua gibt es direkt auf der Webseite des Herstellers.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5095 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Das ASRock Z490 Aqua-Mainboard ist auf 999 Stück limitiert
Autor: Hannes Brecher,  6.05.2020 (Update: 19.05.2020)