Notebookcheck Logo

Das Alienware m15 R7 erhält mit einem AMD Ryzen 9 6900HX und einer GeForce RTX 3080 Ti einen Power-Schub

Das Alienware m15 R7 wird wahlweise mit Intel Alder Lake oder mit AMD Ryzen 6000 angeboten. (Bild: Dell)
Das Alienware m15 R7 wird wahlweise mit Intel Alder Lake oder mit AMD Ryzen 6000 angeboten. (Bild: Dell)
Das neue Alienware m15 R7 gibts jetzt auch mit AMD Ryzen 6000 statt mit Intel Alder Lake – mit einem Ryzen 9 6900HX und einer Nvidia GeForce RTX 3080 Ti verspricht das Topmodell eine erstklassige Performance. Dazu gibts ein maximal 360 Hz schnelles Display.

Das Alienware m15 R7 kann bereits seit geraumer Zeit mit Intel Alder Lake bestellt werden, das Basismodell mit Intel Core i7-12700H wird für 1.669 Euro angeboten. Nun erweitert Dell das Angebot um ein AMD-Modell, das maximal mit einem AMD Ryzen 9 6900HX bestückt ist. Der Prozessor bietet acht Kerne, 16 Threads und Taktfrequenzen bis 4,9 GHz.

Dazu verbaut Dell genau wie beim Intel-Modell einen Nvidia-Grafikchip bis hin zur Nvidia GeForce RTX 3080 Ti Laptop-GPU mit 16 GB GDDR6-Grafikspeicher, bis zu 64 GB DDR5-4.800-Arbeitsspeicher und eine maximal 4 TB fassende PCIe M.2 SSD. Das Display richtet sich klar an Gaming-Enthusiasten, denn Dell bietet wahlweise ein 15,6 Zoll großes Panel mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel und einer Bildfrequenz von 240 Hz, oder aber ein 1.080p-Panel mit einer Bildrate von 360 Hz an.

Wie bei AMD-Laptops üblich müssen Käufer auf Thunderbolt verzichten, stattdessen gibts dreimal USB 3.2 Gen 1 (5 Gbit/s), einmal USB-C 3.2 Gen 2 (10 Gbit/s), Ethernet, HDMI 2.1 und einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss. Das rund 2,7 Kilogramm schwere Gaming-Notebook unterstützt Dolby Atmos und Dolby Vision, die Tastatur besitzt eine RGB-Beleuchtung.

Preise und Verfügbarkeit

Das neue Alienware m15 R7 ist in den USA ab sofort zu Preisen ab 1.499 US-Dollar (ca. 1.373 Euro) erhältlich. Dell hat noch keine Details zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa bestätigt. Das Notebook ist ausschließlich in Dunkelgrau erhältlich, Dell nennt die Farbe "Dark Side of the Moon". 

Quelle(n)

Dell, via Tom's Hardware

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Das Alienware m15 R7 erhält mit einem AMD Ryzen 9 6900HX und einer GeForce RTX 3080 Ti einen Power-Schub
Autor: Hannes Brecher, 21.04.2022 (Update: 21.04.2022)