Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Motorola Moto G10 & G30 versprechen erstklassige Kameras ab 149 Euro

Das Motorola Moto G10 bietet eine 48 Megapixel Quad-Kamera für rund 150 Euro. (Bild: Motorola)
Das Motorola Moto G10 bietet eine 48 Megapixel Quad-Kamera für rund 150 Euro. (Bild: Motorola)
Motorola hat soeben zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die eine ordentliche Performance, erstklassige Kameras und große Akkus bieten sollen. Dabei geht Motorola aber ein paar unschöne Kompromisse ein.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sowohl das Motorola G10 als auch das G30 setzen auf ein 6,5 Zoll großes IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.600 x 720 Pixel, beim teureren Modell bietet dieses aber eine Bildfrequenz von 90 Hz statt nur 60 Hz. Auch das Design unterscheidet sich kaum zwischen den beiden Smartphones, das große Kinn unter dem Smartphone gehört ebenso zum Look wie das rechteckige Kameramodul, von Außen sind die beiden Geräte also lediglich durch die Farbe und Struktur der Rückseite zu unterscheiden.

Das Moto G10 setzt auf einen Qualcomm Snapdragon 460, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB bis 128 GB Flash-Speicher, beim G30 kommt ein Snapdragon 662 mit wahlweise 4 GB oder 6 GB RAM und mit 128 GB Speicher zum Einsatz. 5G fehlt bei beiden Modellen, dafür gibts einen 5.000 mAh fassenden Akku, der per USB-C mit 10 respektive 15 Watt geladen werden kann.

Motorola legt einen besonderen Fokus auf die Kameras der beiden Smartphones: Beim G10 kommt eine 48 Megapixel Hauptkamera zum Einsatz, beim G30 gibts einen 64 MP Sensor, per Pixel Binning entstehen so Fotos mit einer Auflösung von 12 MP respektive 16 MP. Dazu sind beide Geräte mit einer 8 MP Ultraweitwinkel-Kamera und mit je zwei 2 MP Sensoren ausgestattet. Die Selfie-Kamera löst beim G10 8 MP und beim G30 13 MP auf. Beide Geräte besitzen einen Fingerabdrucksensor an der Rückseite. 

Preise und Verfügbarkeit

Motorola wird das Moto G30 mit 4 GB RAM und 128 GB Flash-Speicher in Deutschland noch im Februar für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,99 Euro ausliefern, für das Modell mit 6 GB RAM werden 189,99 Euro fällig. Das Moto G10 wird ebenfalls noch im Februar für eine UVP von 149,99 Euro auf den Markt kommen.

Moto G10. (Bild: Motorola)
Moto G10. (Bild: Motorola)
Moto G30. (Bild: Motorola)
Moto G30. (Bild: Motorola)

Quelle(n)

Motorola

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5155 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Das Motorola Moto G10 & G30 versprechen erstklassige Kameras ab 149 Euro
Autor: Hannes Brecher, 16.02.2021 (Update: 15.02.2021)