Notebookcheck

Dell Inspiron 15-3558, Celeron N3050

Ausstattung / Datenblatt

Dell Inspiron 15-3558, Celeron N3050
Dell Inspiron 15-3558, Celeron N3050 (Inspiron 15 Serie)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.3 kg
Preis
300 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 65% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Dell Inspiron 15-3558, Celeron N3050

80% Dell Inspiron 15 3000 Series (3558)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Inspiron 15 (3558) is a fully functional, well-made laptop with good speed and a low price point. It's not packed with features and keeps things simple, but for $329, it's not missing anything essential. Its newer processor provides a noticeable bump up in performance over the Dell Inspiron 17 5000 Series Non-Touch's CPU, and it boasts superior battery life and double the storage. You're getting a smaller screen, but that's really the only downside, and increased portability may be preferable to some.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 26.07.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
50% Dell Inspiron 15 3000
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
A great example of "you get what you pay for," the Inspiron 15 3000's slow performance, hot temperatures and dull screen make it a poor deal, even at $250. For even less money, the 14-inch Acer Aspire One Cloudbook lasts nearly three times as long on a charge. However, if you can afford to spend just a little more, the Asus F555LA ($370) offers better performance, a sharp 1080p display and speakers just as strong as the Inspiron's.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.03.2016
Bewertung: Gesamt: 50%

Kommentar

Intel HD Graphics (Braswell): Grafikeinheit in den SoCs der Intel-Braswell-Serie. Basiert auf der Broadwell-GPU (Intel Gen8), unterstützt DirectX 11.2 und bietet je nach Modell 12 oder 16 EUs. Anfangs nur Intel HD Graphics benannt, später als Intel HD Graphics 400 bezeichnet. Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
N3050: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Airmont" für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,6 bis 2,16 GHz und integriert eine DirectX-11.2-fähige Grafikeinheit. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.3 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik. Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.
65%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Asus F553SA-XX305T
HD Graphics (Braswell)
Acer Aspire ES1-531-C5D9
HD Graphics (Braswell)
HP 15-ac131ns
HD Graphics (Braswell)
Asus X540SA-XX004D
HD Graphics (Braswell)
Asus F540SA-XX110T
HD Graphics (Braswell)
HP 15-ac002ur
HD Graphics (Braswell)
Acer Aspire E5-532
HD Graphics (Braswell)
Asus X540SA-XX048T
HD Graphics (Braswell)
HP 15-ac100ur
HD Graphics (Braswell)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus X540SA-XX106T
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700
Acer Extensa 2519-C7L5
HD Graphics (Braswell), Celeron N3160
Lenovo Ideapad 110-15IBR-80T700JXSP
HD Graphics (Braswell), Celeron N3160
Asus X541SA-XX038D
HD Graphics (Braswell), Celeron N3060
Medion Akoya S6219-MD60027
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700
HP Pavilion 15-ab213ng
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700
Asus A553SA
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700
Asus X553SA-XX207D
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700
Dell Inspiron 15-3552
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700
Acer Aspire ES1-531-P1N8
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Ideapad 100S-14IBR-80R9003XMH
HD Graphics (Braswell), Celeron N3150, 14", 1.5 kg
Acer Chromebook 14 CB3-431-C8YS
HD Graphics (Braswell), Celeron N3160, 14", 1.68 kg
Lenovo Ideapad 100S-14IBR-80R9003MSP
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 14", 2.5 kg
HP 14-AC106NS
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 14", 2 kg
Asus VivoBook R417SA-WX011T
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 14", 1.65 kg
Acer Chromebook 14 CB3-431-C5K7
HD Graphics (Braswell), Celeron N3160, 14", 1.7 kg
Asus P2428SA-WO0084D
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 14", 2 kg
Acer Aspire ES1-731-C5TV
HD Graphics (Braswell), Celeron N3150, 17.3", 3 kg
HP Pavilion 17-g122ng
HD Graphics (Braswell), Pentium N3700, 17.3", 2.8 kg
Asus E402SA-DS01-BL
HD Graphics (Braswell), Celeron N3050, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell Inspiron 15-3558, Celeron N3050
Autor: Stefan Hinum, 30.03.2016 (Update: 30.03.2016)