Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CES 2017 | Dell Inspiron 15 Gaming: GTX 1050-Laptop ab $800

Dell's günstiger Inspiron 15 Gaming-Laptop wurde mit der GTX 1050 aufgerüstet.
Dell's günstiger Inspiron 15 Gaming-Laptop wurde mit der GTX 1050 aufgerüstet.
Als Upgrade zur Vorjahres-Serie hat Dell den Inspiron 15 Gaming auf der CES vorgestellt und mit Geforce GTX 1050-GPU aufgerüstet. Der Startpreis in den USA liegt bei nur 800 US-Dollar wobei USB-C leider fehlt.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auf der CES 2017 hat Dell das erneuerte Modell Inspiron 15 Gaming vorgestellt. Selbst in der kleinsten Version ist nun eine Nvidia Geforce GTX 1050 mit dabei und ermöglicht somit einen günstigen Einstieg in die Materie Gaming-Notebook wobei leider nach wie vor kein USB-C Port integriert wurde, da das Gerät offensichtlich mit dem Vorjahres-Chassis ausgeliefert wird. Eine preislich ebenfalls recht günstige Variante mit GTX 1050 und USB-C-Port bietet beispielsweise Acer mit dem Aspire VX 15, welches gerade erst bei uns im Test war. Auf der CES 2017 tummeln sich jede Menge Notebooks mit dieser GPU, optional auch mit der GTX 1050 Ti-Variante.

Diese gibt es optional auch im Inspiron 15 Gaming, welches in den Farben rot oder schwarz erhältlich sein wird. Das 15,6 Zoll-Display bietet Full-HD-Auflösung, an Prozessoren stehen der Intel Core i5-7300HQ oder der Intel Core i7-7700HQ Quad-Core zur Verfügung. Es gibt Varianten mit 8 oder 16 GB RAM sowie mit 1 TB SSHD, 256 GB SSD oder 128 GB SSD und 1 TB Festplatte. An Anschlüssen stehen drei USB 3.0-Ports, RJ45, HDMI sowie Audio-Combo-Port zur Verfügung, zudem gibt es einen SD-Kartenslot. Das ganze wiegt um die 2,62 kg und wird mit zwei Lüftern gekühlt. In den USA ist die neue Version des Inspiron 15 Gaming ab sofort für 800 US-Dollar und höher verfügbar, auf der deutschen Dell-Homepage gibt es die neue Variante noch nicht. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7845 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Dell Inspiron 15 Gaming: GTX 1050-Laptop ab $800
Autor: Alexander Fagot,  6.01.2017 (Update:  6.01.2017)