Notebookcheck

Gerüchte bestätigt: GeForce GTX 1050 bekommt 3-GByte-Version

Gerüchte bestätigt: GeForce GTX 1050 bekommt 3-GByte-Version (Symbolfoto)
Gerüchte bestätigt: GeForce GTX 1050 bekommt 3-GByte-Version (Symbolfoto)
Nachdem sich entsprechende Gerüchte bereits seit längerer Zeit hielten und durchaus immer wieder neu befeuert wurden, ist nun offiziell: Die GeForce GTX 1050-Reihe bekommt ein weiteres Modell, welches insbesondere Gelegenheitsspieler zufrieden stellen dürfte.

Die Gerüchte haben sich bestätigt: Wie Nvidia nun offiziell mitteilt, wird die GeForce GTX 1050 zukünftig in einer weiteren Variante angeboten.

Die neue Variante ist mit 3 GByte GDDR5-Speicher ausgestattet und diesbezüglich zwischen der bisherigen GTX 1050 mit 2 GByte Speicher und der GeForce GTX 1050 Ti mit 4 GByte Speicher angesiedelt. Dabei soll die neue 3-GByte-Variante 768 Shader-Einheiten und damit genauso viele wie die GTX 1050 Ti besitzen - die mit 2 GByte ausgestattete GTX 1050 bringt es lediglich auf 640. Der Boost-Takt soll bei der GTX 1050 (3 GByte) auf 1518 MHz anwachsen - diesbezüglich wird sogar die GTX 1050 Ti mit ihren 1.392 MHz überholt.

Allerdings gibt es eine Einschränkung: Die Speicherbandbreite ist die geringste des gesamten Portfolios und liegt bei 84 GByte/s statt 112 GByte/s. Dabei sind die tatsächlichen Auswirkungen auf die Leistung in Videospielen extrem schwierig vorherzusagen und wahrscheinlich auch vom Spiel abhängig.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Gerüchte bestätigt: GeForce GTX 1050 bekommt 3-GByte-Version
Autor: Silvio Werner, 22.05.2018 (Update: 22.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.