Notebookcheck

CES 2017 | Dell Ultrathin S2718D: Dünnster Monitor weltweit mit HDR und USB-C

Angeblich der dünnste Monitor weltweit, der Dell Ultrathin S2718D mit 27 Zoll-Display.
Angeblich der dünnste Monitor weltweit, der Dell Ultrathin S2718D mit 27 Zoll-Display.
Dell hat auf der CES 2017 den laut eigenen Aussagen dünnsten Monitor weltweit vorgestellt. Das 27 Zoll-Display bietet HDR-Unterstützung, USB-C, HDMI 2.0 und QHD-Auflösung und soll für 700 Euro erhältlich sein.

Auf der CES 2017 hat Dell den Ultrathin S2718D 27 Zoll-Monitor vorgestellt, den nach Ansicht Dell's dünnsten Monitor weltweit. Das 27 Zoll-Panel hat ultradünne Ränder und bietet die QHD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel bei 60 Hz. Die Blickwinkel sind mit 178 Grad angegeben, die Helligkeit mit 400 cd/m2, der Kontrast mit 1.000:1 und die Response Time mit 6 ms. Alle Anschlüsse befinden sich im Sockel: Es steht USB-C mit bis zu 45 Watt-Charging für Notebooks sowie ein HDMI 2.0-Port als Eingänge zur Verfügung, zudem gibt es Audio-Out und zwei USB 3.0-Ports. Der Dell S2718D unterstützt HDR10 sowie 99 Prozent sRGB. Ab Mitte März wird der Monitor in den USA für knapp 700 US-Dollar erhältlich sein, vermutlich wird er wenig später auch in Europa erhältlich sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Dell Ultrathin S2718D: Dünnster Monitor weltweit mit HDR und USB-C
Autor: Alexander Fagot,  4.01.2017 (Update:  4.01.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.